Schwächeanfall des britischen Pfunds


Freitag, (Englisches Pfund) - aktueller Wechselkurs des Englischen Pfundes. 1 € = GBP. Entwicklungsdiagramm des Englischen Pfundes (Pfund), Währungsrechner.

Für viele britische Abgeordnete sind vor allem die bisher vorgesehenen Regelungen zu Nordirland nicht hinnehmbar. Ihre Prognose ist unterwegs Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Und als die Wahlen dann zwei Wochen später stattfanden, scheiterte Theresa Mays Winkelzug, denn die Konservativen verloren tatsächlich Sitze, was die neue Premierministerin zwang eine Koalition zu bilden, um an der Macht bleiben zu können. Dies kam etwas überraschend und begann rasch die Wetten auf eine Zinsanhebung im August zu festigen.

Kursentwicklung in den letzten 30 Tagen

Die ersten Versionen des Britischen Pfund gab es bereits vor rund Jahren, was die Währung Großbritanniens zu einer der weltweit ältesten Währungen macht, die noch in Gebrauch ist.

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut. Bärischer längerfristiger Trend mit Rückkehr zu kurzfristiger, bärischer Dynamik. Aber das führte lediglich zu einem erneuten Besuch des Widerstands bevor die Verkäufer wieder übernahmen. Schauen Sie in unsere Trading-Leitfäden. Sie sind kostenlos und wurden für das erste Quartal auf den neuesten Stand gebracht. Letzten Monat schien es noch so als verfüge das Britische Pfund über bullisches Potenzial.

Und diese Stärke hatte in den folgenden Wochen auch weiter Bestand, da Käufer das Paar immer höher trieben. Gegen Ende Mai geschah jedoch etwas Unerwartetes: Die Umfragen begannen zu zeigen, dass Mays konservative Partei bei den bevorstehenden Wahlen nicht so gut abschneiden könnte. Dadurch gelangte neue Ungewissheit in die bereits unklare Brexit-Situation. Und als die Wahlen dann zwei Wochen später stattfanden, scheiterte Theresa Mays Winkelzug, denn die Konservativen verloren tatsächlich Sitze, was die neue Premierministerin zwang eine Koalition zu bilden, um an der Macht bleiben zu können.

Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Best Ager - Für Senioren und Angehörige. Suche Suche Login Logout. Marcus Theurer Wirtschaftskorrespondent mit Sitz in London.

Die Bürger sind darauf ebenso wenig vorbereitet wie die die politisch Verantwortlichen. Gerüchte gab es schon länger. Neue politische Pläne hat er wohl auch schon. Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut. Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Folgende Karrierechancen könnten Sie interessieren: Meine gespeicherten Beiträge ansehen. Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.

Bitte geben Sie hier den oben gezeigten Sicherheitscode ein. Zum einen ist der Sterling eines der dienstältesten Zahlungsmittel der Welt. Münzunionen wie sie früher genannt wurden gab es zwar schon einige, von Dauer war praktisch keine.

Die Euro-Zone ist der nächste Krisenfall. Das Pfund ist zwar eine beständige, aber keine besonders harte Währung. Mit einer Inflationsrate von fünf Prozent entwertet die Währung des Vereinigten Königreichs schneller als die jedes anderen traditionellen Industrielands.

In den vergangenen zwei Jahren hat es zum Euro leicht zugelegt, nämlich um 4,6 Prozent. Zum Dollar, der vor allem in den vergangenen Monaten von seinem Status als Anker- und Fluchtwährung profitieren konnte, gab der Kurs seit Ende knapp sechs Prozent nach. Dennoch kann das Pfund auch seinen Status als Reservewährung behaupten. Mit einem Anteil von zuletzt rund vier Prozent an den globalen Devisenreserven ist es zwar eher ein Nebendarsteller, allerdings zeigt die Entwicklung nach oben: Mitte der Neunziger war der Prozentsatz lediglich halb so hoch.

Der Anteil des Euro an den weltweiten Devisenreserven stagniert hingegen. In den ersten zehn Jahren ihrer Existenz konnte die europäische Gemeinschaftswährung ihr Gewicht ausweiten, von anfänglich 17,9 auf 27,6 Prozent im Jahr Die Zukunft der Einheitswährung ist umwölkt: