Wir suchen Mitarbeiter


By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications).

Du bist ebenfalls dafür zuständig, den Shop sauber und aufgeräumt zu halten und den Warenbestand zu kontrollieren. Unser Kunde bietet intensive Einarbeitung, Gebietsschutz, leistungsorientierte, attraktive Entlohnung, einen Firmen-PKW zur privaten Nutzung sowie weitere Vorteile eines fundierten, erfolgreichen Unternehmens. Es war demnach bei der Berichterstattung von Prozessen am Haager Tribunal mit einer Art exklusiven Prozessberichterstattung hervorgetreten, [] zusammen mit einer anderen, eng mit ihr verbundenen Organisation CIJ. Human Rights Watch, Vol. November als Verschlusssache.

Einleitung

Theoretische Grundlagen des internationalen Handels Wirtschaftspolitische Entscheidungen basieren auf theoretischen Erkenntnissen. Diese bieten auch Maßstäbe zur Beurteilung der Kontroverse zwischen Freihandel und Protektionismus, die seit jeher die internationalen Wirtschaftsbeziehungen begleitet.

Durch eine hohe Innovationskraft werden so branchenbezogene Speziallösungen und kundenindividuelle Produkte realisiert. Mit weltweit nahezu Mitarbeitern und einem konsolidierten Jahresumsatz von ca. Euro steht unser Mandant für Qualität, Innovation und Kundenorientierung. Verkehr und Transport, Industrie, Medizintechnik, Photonics etabliert. Inzwischen tragen über 2. Es handelt sich um ein weltweit agierendes, mittelständisches Unternehmen an einem reizvollen Hauptstandort südlich von München.

Um die internen Kapazitäten an den beeindruckend wachsenden Unternehmenserfolg anzupassen, suchen wir für den Tereich Technik einen Details. Einzigartig ist die mit Innovations- und Designpreisen ausgezeichnete Entwicklung des ersten kabellosen Aufzugsystems, das multiple horizontale und vertikale Kabinenbewegungen in parallel verlaufenden Schächten ermöglicht und somit eine effiziente Ausnutzung der Aufzuganlage ermöglicht.

Um diese Innovation zur Marktreife zu bringen, benötigen wir zum weiteren Ausbau des Teams einen Details. Die Unabhängigkeit wird durch den Einsatz des eigenen Geldes sowie ausgewählter Investoren gewährleistet.

Unser Mandant ist sehr erfolgreich in Nischenmärkten, welche u. Für die Weiterentwicklung und den Ausbau des Portfolios suchen wir einen erfahrenen Details. Die langjährigen Kunden kommen aus den Bereichen Energieerzeugung und -versorgung, Industrie und Schaltanlagenbau. Das Familienunternehmen betreibt und baut in vierter Generation umsatzstarke Tankstellen in Bayern und Baden-Württemberg. Mit seinem innovativen Gesamtkonzept ist das Unternehmen auf Erfolgskurs. Der neuste erfolgreiche Geschäftszweig ist ein hochmodernes attraktives Restaurantkonzept mit Systemgastronomie.

Mit seinem hochwertigen und innovativen Gesamtauftritt ist das Unternehmen auf Erfolgskurs. Für die neu geschaffene Restaurantwelt suchen wir Sie in Augsburg ab sofort als Details. Das Familienunternehmen betreibt und baut in vierter Generation hochvolumige Tankstellen in Bayern und Baden-Württemberg. Der neuste erfolgreiche Geschäftszweig ist ein attraktives Restaurantkonzept mit Systemgastronomie in italienischem Flair.

Mit seinem hochwertigen und innovativen Gesamtkonzept ist das Unternehmen auf Erfolgskurs. Durch eine seit Jahren durchgeführte umfangreiche Forschungs- und Entwicklungstätigkeit behauptet sich das Familienunternehmen insbesondere durch einzigartige innovative Lösungen. Im Zuge einer geplanten Nachfolgeregelung suchen wir für unseren Klienten zur weiteren Steigerung der Qualitätsfähigkeit des Unternehmens eine engagierte Persönlichkeit als Details.

Das Unternehmen ist auf allen, für die Branche wichtigen, Kontinenten vertreten und zählt zu den international führenden Erstausrüstern für Pkw und Nutzfahrzeuge.

Für den Standort Frankfurt am Main suchen wir einen Details. Mehr als Mitarbeiter an 5 Produktionsstandorten weltweit engagieren sich für den Erfolg, der sich in einer hohen Rendite, gesicherten Arbeitsplätzen und Innovationskraft widerspiegelt.

Das Unternehmen agiert als Qualitäts- und Innovationsführer für die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Handling- und Logistikprodukten und -systemen weltweit. The big data analytic solutions and team of experts can help customers to gain a sustainable competitive advantage with data and can help organizations leverage all of their data so they can know more about their customers and business and do more of what is really important.

With more than 12, professionals in 77 countries, our customer serves top companies across consumer goods, financial services, healthcare, automotive, communications, travel, hospitality, and more. A futurefocused company, our customer is recognized by media and industry analysts for technological excellence, sustainability, ethics, and business value.

Seiner besonderen Verantwortung für die Region ist man sich bewusst und engagiert sich massiv für den Klima- und Umweltschutz. Gekonnt vereint man die Werte eines traditionellen Unternehmens mit den Eigenschaften eines flexiblen und modernen Martkteilnehmers der Energiewirtschaft. Im Zuge des weiteren organischen Wachstums sucht man zum nächstmöglichen Zeitpunkt den: Im Mittelpunkt stehen geschäftskritische Lösungen, die mit innovativsten Methoden und Technologien konzipiert und geliefert werden.

Mit seinen qualitativ höchstwertigen Produkt- und Systemlösungen aus Stahl, zählt er zu den führenden Partnern der europäischen Automobil- und Hausgeräteindustrie sowie weltweit der Luftfahrt-, Öl- und Gasindustrie. Unser Name steht für professionelle und langjährige Arbeit und Kundenbeziehungen. Wir sehen uns nicht nur als die klassischen Personalbeschaffer, sondern sind die einzige Beratung für den gesamten Employer Life Cycle.

Für unsere weitere Expansion suchen wir Sie als Details. Im Zuge des weiteren organischen Wachstums sucht man zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Details. Zur dauerhaften Begleitung zwecks Optimierung von Portfolio-unternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene Persönlichkeit als Details.

Das Unternehmen wurde gegründet, und um den dynamischen Wachstumsprozess des Unternehmens weiterhin beizubehalten, werden hoch motivierte Mitarbeiter gesucht.

Kluge, innovative Köpfe sind gefragt! Seit ist er im Lufthansa Konzern, zunächst in der Passage Airline. Seit verantwortet er das Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit sowie das Umweltmanagement bei Jettainer, einer prozentigen Tochter der Lufthansa Cargo. Christian Kraus Leiter Unternehmenskommunikation. Corinna Krause Director Corporate Communications. Corinna Krause leitet die Unternehmenskommunikation bei dem Technologieunternehmen First Sensor, einem weltweit führenden Anbieter auf dem Gebiet der Sensorik, und verantwortet dort neben Markenkommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Employer Branding und interner Kommunikation auch die Investor Relations.

Regine Kreitz Director Communications. Florian Krieg hat zuvor als Online-Redakteur und Projektmanager unter anderem bei stern. Jörg-Andreas Krüger Geschäftsleitung Naturschutz.

Er verfügt über langjährige Erfahrungen im haupt- und ehrenamtlichen Naturschutz. Diana Kuhl Abteilungsleiterin für Data Science. Cornelia Kunze Inhaberin von i-sekai und 1.

Cornelia Kunze ist Owner und Founder von i-sekai, einer Kommunikationsberatung für globale Marken, die von Deutschland aus effektive und kreative Kommunikationslösungen als Sparringspartner des Headquarters erarbeitet.

Ihr regionaler Schwerpunkt ist Europa und Asien. Vor der Gründung von i-sekai war Cornelia Kunze 19 Jahre lang in verschiedenen Managementpositionen bei Edelman tätig, u. Die Diplom-Kauffrau mit Schwerpunkt Marketing war die ersten acht Jahre ihrer Karriere auf Unternehmensseite als Pressesprecherin und Marketingleiterin tätig - bei Mars und bei der KirchGruppe - bevor sie auf die Agenturseite wechselte.

Cornelia Kunze ist Co-Initiatorin und 1. Patrick Kurth Leiter Politische Beziehungen. Referent und Pressesprecher im Büro des Bundestagsabgeordneten Dr. Karlheinz Guttmacher - seit Pressesprecher der FDP Thüringen - seit Daniela Leitinger Communication Manager. Daniela Leitinger ist seit in der Unternehmenskommunikation von Yello tätig. Thomas Leitner Vice President. Klaus Lenz arbeitet in der internen Mitarbeiterhotline von Vodafone Deutschland. Martin Leutz Leiter Kommunikation und Presse.

Sebastian Lindemann ist seit bei Philips, seit leitet er die Unternehmenskommunikation des Gesundheitskonzerns. Anke Maas Director Human Resource.

Personalberaterin Public Sector, Maas-Training. Christian Maertin Leitung Unternehmenskommunikation. Philipp Mann Geschäftsführender Gesellschafter. Zuvor war er als Kreativdirektor und Consultant in einer strategischen Kommunikationsberatung tätig. In Mexiko arbeitete sie in verschiedenen Bereichen wie Radio, TV, Zeitschriften und Tageszeitungen, sowie als Universitätsdozentin für politische Kommunikationsstrategie.

Er ist Redakteur beim Tagesspiegel in Berlin. Seit schreibt Martenstein Kolumnen für die ,,Zeit", die auch in Buchform erscheinen. Zuletzt erschienen die Kolumnensammlungen "Nettsein ist auch keine Lösung.

Martenstein lebt in der Uckermark und in Berlin. Anna Martinsohn Online-Redakteurin und stellvertretende Pressesprecherin. Zuvor hat sie internationale Forstwirtschaft studiert und promoviert. Claudia Mast Professorin für Kommunikationswissenschaft und Journalistik. Universitätsprofessorin und Leiterin des Fachgebiets Kommunikationswissenschaft insbesondere Journalistik, Universität Hohenheim.

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat, Bundesverband deutscher Pressesprecher e. Geschäftsführerin der Gesellschaft für Strategisches Kommunikationsmanagement, München.

Regisseurin für Business und Medienauftritte. Seit über 25 Jahren begleitet sie Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik und unterstützt sie auf deren alltäglicher Businessbühne — ob Meeting, Konferenz, Interview oder Medienauftritt — und bei der Entwicklung ihrer Führungsqualitäten. Ihre weiteren Qualifikationen in aller Kürze: Jan Mönikes Fachanwalt und Partner. Eva Müller berichtet seit beim manager magazin vor allem über Technologiethemen und die globalen IT-Unternehmen.

Indra Musiol Innovationscoach und Kreativtrainerin. Janina ist Mitgründerin und Geschäftsführerin von Civey. Das Berliner Startup ist Markt- und Technologieführer für Meinungsdaten und hat die komplette Prozesskette in der Marktforschung automatisiert. Kunden erhalten so repräsentative Umfragen in Echtzeit. Vor der Gründung des Unternehmens war die studierte Volkswirtin zuletzt in einem Branchenverband tätig. Sie ist heute Vorstand des Bundesverbands Deutscher Startups.

Von deutschsprachigen Ausgabe des Forbes Magazins wurde Janina als 30under30 nominiert. Anneke Neuhaus Head of Thought Leadership. Im Fokus steht dabei die Positionierung des Unternehmens, seiner Vorstände und Führungskräfte mit Blick auf Zukunftsthemen, die von besonderer Relevanz für die Konzernstrategie und das langfristige Reputationsmanagement von Siemens sind. Besonders intensiv befasst sie sich derzeit mit Themenfeldern wie der vierten industriellen Revolution sowie den vielfältigen Veränderungen im Kontext der digitalen Transformation.

Zu ihren weiteren wesentlichen Aufgabenfeldern zählt die strategische Weiterentwicklung der Corporate Brand und damit der gesamten Markenarchitektur. Die promovierte Betriebswirtin sammelte zudem Erfahrung in der Unternehmensberatung und verantwortete bei der Deutschen Bank unter anderem die Kommunikations- und Marketingthemen des Bereichs Private Wealth Management. Er begann als Redakteur im Verlag Medienkritik. Torsten Panzer Dozent, Kommunikationsberater und Vorstandsvorsitzender.

Davor war er 9 Jahre in unterschiedlichen leitenden Funktionen im Marketing und in der Forschung bei Bayer in diversen Standorten. Olivia Patzelt Director Internal Communications. Olivia Patzelt leitet seit die interne Kommunikation beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia.

Neben der Führungskräfte- und Mitarbeiterkommunikation sowie der kommunikativen Begleitung von Strategie- und Veränderungsprojekten ist sie dafür verantwortlich, die unternehmensweiten Anforderungen an neue auch agile Arbeitsweisen und Digitalisierung in der internen Kommunikation umzusetzen.

Nach dem Studium der Soziologie, Politik und Kommunikationswissenschaft war sie u. Evelyn Paulus ist seit Pressesprecherin bei paydirekt und verantwortet die interne und externe Unternehmenskommunikation des Bezahlverfahrens.

Zuvor leitete sie die Unternehmenskommunikation der Deutschen Familienversicherung. Frieder Pfleghar Managing Partner. Frieder Pfleghar berät seit über 20 Jahren Konzerne und Mittelständler sowie öffentliche Institutionen und Verbände in interner und externer Kommunikation. Als zertifizierter Berater für Change-Management und OE versteht er auch die interne Kommunikation als Instrument der strategischen Unternehmensentwicklung. Euro Jahresumsatz hat mehr als 2,5 Milliarden Druckprodukte in 30 Länder Europas verkauft und ist damit ein europäischer Marktführer der Branche.

Ob vor der Kamera für externe Zuschauer oder für corporate media, ob auf der Bühne, in der Businesspräsentation, oder Verhandlungs- bzw. Lars Rademacher Kommunikationswissenschaftler und Theologe, Vorsitzender.

Andreas Rickert, promovierter Biologe aus dem Sauerland, begann seine Karriere bei der Unternehmensberatung Mc Kinsey, wo er primär für den öffentlichen und Gesundheitssektor tätig war.

Christine Riedmann-Streitz Managing Director. Vor Gründung ihrer Firma war sie international tätig in verantwortlichen Management-Positionen u. Magdalena Rogl Head of Digital Channels. Networking ist für Magdalena nicht nur Job, sondern Leidenschaft. Hochschule Mainz University of Applied Sciences. Alexander Ross Wirtschaftsjournalist, Buchautor und Kommunikationstrainer. Trainiert die richtigen Worte: Maike Röttger Vorsitzende der Geschäftsführung. In der Entwicklungszusammenarbeit engagiert sie sich für die Rechte der Kinder mit Fokus auf die Situation von Mädchen.

Deren Bildung, Ausbildung und gesellschaftliche sowie politische Stärkung zählt sie zu ihren Hauptaufgaben. Das Unternehmen wurde im Januar gemeinsam mit dem Minderheitsgesellschafter Burda gegründet. Ingo Rübe ist Vorstandsmitglied der Drupal Association. Jan Runau Leitung Unternehmenskommunikation.

Ab folgten verschiedene verantwortungsvolle Funktionen bei Volkswagen, unter anderem als Head of Communications bei Volkswagen Slovakia in Bratislava. Oliver Santen Geschäftsführer Kommunikation. Head of PR, Siemens bis Leiter Media Relations, Siemens bis Pressesprecher, Allianz Group bis Sie ist Leiterin der externen Kommunikation des bevh und zusätzlich verantwortlich für die Studien.

Mit diesem Hintergrund berät und coacht er seit über 15 Jahren Kunden aus vielen Branchen. Er trainiert Fach- und Führungskräfte, damit sie in kritischen Situationen vor den Medien eine gute Figur machen.

Niklas Schaffmeister Geschäftsführender Gesellschafter. Als ausgewiesener Experte für Markenmanagement und Unternehmenskommunikation begleitet Dr. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der internationalen Marken- und Kommunikationsberatung Globeone. Vor seinem Start bei der DB lernte und betrieb er Kommunikation praktisch und theoretisch aus unterschiedlichsten Sichtweisen - im Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, als Werber und als Journalist.

Ulrich Schlenker ist stv. Der gemeinnützige Verein unterstützt die tausenden ehrenamtlichen Autorinnen und Autoren der Wikipedia und fördert mit Projekten wie Coding da Vinci den Grundgedanken Freien Wissens jenseits der Enzyklopädie. Alina Schröder wurde am Mai in Koblenz geboren. Sie studierte Medienwissenschaft, Psychologie und Volkswirtschaftslehre in Bonn.

Jan Schulte-Kellinghaus wurde in Duisburg geboren. Carsten Schulz Lead Consultant. Da diese Transformation auch viele Stolpersteine bereithält und sich für jeden Kunden unterschiedlich darstellt, ist es umso wichtiger einen Partner zu haben, der einem hilft, diesen Weg zu gehen. Herr Schulz und sein Team bei der GIS haben in vielen Projekten der letzten Jahre zahlreiche Kunden begleiten dürfen und dabei auch sich selbst ständig weiterentwickeln können.

Ein Dialog beginnt mit der ersten Idee über eine Konzeption bis zur Umsetzung oder sogar dem Betrieb. In all diesen Phasen ist es Herrn Schulz wichtig seine Kunden mit ganzer Kraft und seinen Erfahrungen zu unterstützen. Ulrich Schumann Managing Partner. Seit arbeitet er im Düsseldorfer Büro. Darüber hinaus berät Ulrich Schumann bei der Besetzung von Board-Positionen und wird als persönlicher Coach von Top-Führungskräften vertrauensvoll eingebunden. Oliver Schwartz Mitglied der Geschäftsleitung.

Oliver Schwartz verfügt über langjährige Erfahrung als Manager und Unternehmenssprecher bei börsennotierten Unternehmen, internationalen Hightech-Konzernen, Mittelständlern oder auch ambitionierten Start-Ups. Laut Blakaj soll das Kriegsverbrechertribunal neben seinem Hauptsitz im Kosovo voraussichtlich soll einen zweiten Sitz in Den Haag haben, da im Kosovo kein ausreichender Zeugenschutz existiere, obwohl dazu bereits Jahre zuvor ein Gesetz verabschiedet wurde: Medien, Anwälte und die Zivilgesellschaft haben sehr oft Druck auf mögliche Zeugen ausgeübt.

Diese Gefahr habe dazu geführt, dass sich viele Zeugen weigerten, vor Gericht auszusagen. Derartig aufwändige Zeugenschutzprogramme gelten als einzige Möglichkeit für die Justiz, in schwerwiegenden Fällen von Kriegsverbrechen Erfolge zu erzielen. Medienangaben zufolge soll das Sondergericht nach kosovarischen Gesetzen arbeiten, die konform mit dem EU-Recht seien. Die Prozesse würden jedoch allein von ausländischen Richtern und Anklägern geleitet, einheimische Justizbeamte seien ausgeschlossen.

Zudem glaube sie kaum an das neue Tribunal: Die Untersuchung von möglichen Verbrechen im Kosovo gehöre in dessen Zuständigkeitsbereich. Del Ponte drückte ihre Verwunderung darüber aus, dass das beschlossene Tribunal seinen Sitz im Kosovo habe.

Der Kosovo habe bei der Untersuchung von illegalem Organhandel nie mit dem Haager Tribunal kooperiert.

Diese Ermittlungen seien seit vier Jahren im Gang, ohne dass dabei etwas herausgekommen sei. Enver Robelli wies in einem Artikel darauf hin, dass bereits Dick Marty diese Vorgehensweise als Fehler bezeichnet hatte, da Beweise nie vernichtet würden, insbesondere nicht, wenn keine Verjährung eingetreten ist.

Er sei jedoch der Meinung, dass die Bildung eines Sondergerichtes nicht notwendig sei, da sich damit auch die derzeitige kosovarische Justiz befassen könnte.

Dezember zu seinem Nachfolger bestellt. Die Medicus-Klinik nahm einen Sonderstatus ein und befand sich unter der Schirmherrschaft des kosovarischen Gesundheitsministeriums. Ein Vorermittlungsverfahren gegen ihn war , laut Spiegel noch in Unkenntnis der E-Mails, eingestellt worden, nachdem ein deutscher Organempfänger sich geweigert hatte auszusagen.

Der deutsche Finanzier der Klinik hat selbst noch wenige Jahre zuvor in einer deutschen Klinik auch Nieren transplantiert. Laut Aussagen des Medicus-Bevollmächtigten habe er drei Millionen Euro in das Hospital investiert und auch mitgeholfen, Ärzte zu finden, die in der Klinik Operationssäle mieten konnten.

Im Oktober wurde bekannt, dass im Zusammenhang mit Organhandel im Kosovo sieben Personen unter Anklage gestellt wurden. Freispruch erhielt dagegen der frühere Spitzenbeamte des kosovarischen Gesundheitsministeriums, Ilir Rrecaj, der wegen Amtsmissbrauchs und Dokumentenfälschung angeklagt gewesen war. Die Anklagebehörde soll für ihre Beweisführung in dem Fall angeblich über Telefonabhörungen, beschlagnahmte Festplatten mit einschlägigem Material sowie Daten über Geldzahlungen verfügt haben.

Später bekam Sönmez Berufsverbot für den türkischen Gesundheitssektor. Sönmez selbst wurde dabei, zwei Jahre nach seiner Verurteilung von , bereits zum vierten Mal verhaftet [] und zu zehn Jahren Haft verurteilt, ging jedoch in die Revision. Januar wurde er im Zusammenhang mit der Medicus-Klinik [] verhaftet und am folgenden Tag in die Staatsanwaltschaft gebracht. Er stand unter dem Vorwurf des Organhandels und der illegalen Organverpflanzung in Aserbaidschan und im Kosovo, wurde jedoch bereits nach der ersten Gerichtsverhandlung am Januar gegen Kaution [14] [] [] [] wieder freigesetzt.

September die unbestätigte Angabe bekannt, dass Yusuf Sönmez in Amsterdam gesichtet worden sei und dass diese Informationen an den Chefermittler der EU im Kosovo weitergegeben worden seien. Festgenommen wurde er Medienberichten zufolge nicht. Sie gingen davon aus, dass hinter diesem dieselben mafiösen Strukturen stehen wie im Fall des Medicus-Krankenhaus. Ende April , [16] [] steht unter Anklage, den illegalen Handel gemeinsam mit Sönmez und Dervishi organisiert zu haben und für die Bereitstellung sowohl der Organspender als auch der Organempfänger zuständig gewesen zu sein.

Vier Wochen später erlaubte ihm das Gericht aus familiären Gründen für einen Monat in die Türkei zu reisen, doch kam Harel nicht mehr in den Kosovo zurück. Gerüchten nach soll der nahe bei Tel Aviv wohnhaft gemeldete Moshe Harel inzwischen mit den Behörden zusammenarbeiten. Die Medicus-Klinik habe keine ordentliche Lizenz für Operationen besessen und sei nicht für die Durchführung von Organtransplantationen zugelassen gewesen. Muja sagte auch aus, dass er Yusuf Sönmez getroffen hatte, der ihm von Lutfi Dervishi auf einer Hochzeitsfeier vorgestellt worden sei.

Unter den Organempfängern befindet sich auch ein Deutscher, der angeblich Der Spiegel recherchierte diesen Fall und veröffentlichte die Geschichte im Juli Laut dem kanadischen Staatsanwalt Jonathan Ratel, der in den Kosovo kam, um für die EULEX Kosovo zu arbeiteten und der sich bald darauf mit dem illegalen Organhandel der Medicus-Klinik befasste, funktioniert der illegale Organhandel nur, weil kosovarische Ärzte und Behördenmitarbeiter ihn deckten.

Ratel hatte ein Team zusammengestellt, das die weltweiten Verbindungen der Medicus-Klinik verfolgte. Ratel betonte gegenüber dem Spiegel: Im Laufe der Jahre Ermittlungen zwischen und seien bereits einige der Spender gestorben. Auch in dieser Quelle wird Muja erwähnt. In der Presse wurde behauptet, der Organhandel sei die Fortsetzung des Organraubs: In beiden Fällen hat man illegale Formationen, die erfahrene Spieler unter den Kosovo-Albanern verbinden, die mit den Organen von unschuldigen Opfern handeln und eine internationale Geschäftemacherei betreiben, um von den Operationen von Sönmez zu profitieren.

Auf dem Korruptionsindex von Transparency International belegte der Kosovo und mit Rang beziehungsweise einen weit hinter Serbien oder Bosnien-Herzegowina liegenden Platz im tabellarischen Ranking nach dem Korruptionswahrnehmungsindex. Das Justizwesen leide weiterhin unter politischer Einflussnahme, Ineffizienz und einem Mangel an Transparenz und Durchsetzung. Obwohl die Komplexität und Zersplitterung der Zuständigkeiten das Korruptionsrisiko erhöhe, sei die EU dieses Problem auf politischer Ebene nicht angegangen.

Als ein Grundproblem der EULEX wurde bezeichnet, dass die EU-Beamten im Kosovo kaum zur Rechenschaft gezogen werden können, weil ihre Immunität, anders als in den Justizsystemen, aus denen sie kommen, nur schwer aufgehoben werden kann. Viele Staaten legten zudem eine Obergrenze von zwei bis drei Jahren für die Entsendung fest. Eine besondere Schwierigkeit der gerichtlichen Aufarbeitung im Kosovo stellte der Zeugenschutz dar. Aus Furcht vor Rache sahen sich einige Zeugen gezwungen, ihre Aussagen im Gerichtssaal zurückzuziehen, andere begingen Suizid oder kamen unter mysteriösen Umständen ums Leben.

Wer gegen eigene Landsleute aussagt, wird in Kosovo oft als Verräter diffamiert. Die deutschen Behörden kamen zu dem Schluss, dass er Selbstmord begangen habe. Zudem soll er Zogaj befohlen haben, zwei Serben zu töten. Zwar wurde Limaj auch wegen schwerer Korruption angeklagt und beschuldigt, sich durch Amtsmissbrauch und Schmiergeldannahme als Minister persönlich bereichert zu haben.

Dem Zeugenschutz der UN-Behörden wurde dabei vorgeworfen katastrophal zu sein. September , seine Zeugen öffentlich zu präsentieren, da der Zeugenschutz im Kosovo und somit ihre Sicherheit nicht umfassend gewährleistet sei. Sowohl im Westen als auch in den Hauptstädten des ehemaligen Jugoslawiens habe meist nur öffentlicher Druck Politiker zur Zusammenarbeit mit dem Haager Tribunal bewegen können. Sie sollte keine Gerüchte in ihr Buch setzen.

Es war demnach bei der Berichterstattung von Prozessen am Haager Tribunal mit einer Art exklusiven Prozessberichterstattung hervorgetreten, [] zusammen mit einer anderen, eng mit ihr verbundenen Organisation CIJ.

Die Medienaufmerksamkeit und die Berichte seien für niemanden hilfreich gewesen. Das Hauptproblem sei, dass der Skandal, der durch die Vorwürfe geschaffen sei, die Aufmerksamkeit von der wirklichen Arbeit abgelenkt habe, die Überreste der 1.

Es werde erwartet, dass Martys Bericht des Europarats weit eher auf politische Fragen zu der involvierten Regierung fokussieren würde als auf die Enthüllung neuer Fakten. Thorpe betonte gegenüber Vorwürfen von Organhandel, für die keine Leichen vorliegen, die Priorität der Ermittlung von Kriegsverbrechen anhand von Leichenfunden, mit denen die Ermittler vollauf beschäftigt seien.

Weiter hebt Thorpe hervor, dass nur ein Bruchteil der seit identifizierten Leichen 2. Juni vermisste Serben seien und dass davon ausgegangen werde, dass während des gesamten Kosovo-Konflikts oder unmittelbar danach Die zweitplatzierte LDK forderte Neuwahlen.

Auch Dick Marty sei nach Albanien gekommen und habe sämtliche benötigte Unterstützung erhalten. Die Staatsanwaltschaft in Tirana habe gerade in einer Stellungnahme die Aussagen im Bericht des Europarat-Berichts als völlig unzutreffend zurückgewiesen. März auf die Vorwürfe des illegalen Organhandels ansprach.

Kouchner lachte darauf laut schallend auf und erwiderte dem Journalisten: Sie sind aber krank, nicht wahr? Sehe ich aus wie jemand, der mit Organen handeln würde? Als der Journalist nachfragte, was Kouchners Position zu dem sogenannten Gelben Haus sei, gab Kouchner zunächst vor, den Begriff nicht zu kennen und erwiderte höhnisch: Mein Herr, sie sollten [einen Arzt dabei erst auf den Journalisten und dann auf das Gesundheitszentrum zeigend ] konsultieren.

Es gab kein gelbes Haus, es gab keinen Organhandel. Er stritt ab, je über Vorwürfe des Organhandel informiert gewesen zu sein: Wir kannten das organisierte Verbrechen, den Menschenhandel und die Prostitution in den Balkanstaaten.

Entsprechend war auch in der Presse der serbische Neurochirurgieprofessor Momcilo Djordjevic mit einer Aussage, die er gegenüber der Belgrader Zeitung NIN gemacht hatte, zitiert worden: Der Bericht des Europarats von Dezember bzw.

Das Papier hätte natürlich eine seriöse Untersuchung verlangt. Man hat nichts gemacht, man hat diese Papiere in eine Schublade gelegt und hat diese Papiere wie viele andere Berichte als geheim betrachtet. Und das war eindeutig die UCK. Der politische Analytiker Misha Gavrilovic vertrat im November gegenüber dem staatlich finanzierten russischen TV-Sender Russia Today die Ansicht, dass der Organhandel im Kosovo nicht ethnisch, sondern wirtschaftlich motiviert sei. Er habe sich im Kosovo erst wegen der dort nach dem Kosovokrieg herrschenden Gesetzlosigkeit entwickeln können.

Seiner Meinung nach westliche Staaten, die an einer Anerkennung des Kosovo als unabhängiger Staat interessiert sind, versucht, die bereits rund zehn Jahre währende Gesetzlosigkeit im Kosovo zu vertuschen. Die NATO habe die Militärintervention von in Form eines völkerrechtswidrigen Angriffs auf die Bundesrepublik Jugoslawien durchgeführt, der zum Vorläufermodell für nachfolgende Kriege wie im Irak oder in Afghanistan geworden sei, die aber in der westlichen Welt mittlerweile — insbesondere im Fall Irak — als fehlgeschlagene Unternehmungen aufgefasst würden.

Als die anderen Gefangenen so von ihrem bevorstehenden Schicksal erfuhren, sollen sie ihre Peiniger angefleht haben, sie gleich zu töten. Die Leute, die das sagen, sind Dreckskerle und Mörder. All the reports and media attention to this issue have not been helpful to us. In fact they have not been helpful to anyone.

All die Berichte und Medienaufmerksamkeit zu dieser Angelegenheit sind nicht hilfreich für uns gewesen. Tatsächlich sind sie für niemanden hilfreich gewesen. This month, a mass grave was found near the southern Serbian town of Raska. Three lorry-loads of bodies — around in total — believed to be Albanians killed by Serb forces in Kosovo, were reburied there in early June Drei Lastwagenladungen von Leichen — rund insgesamt — von denen angenommen wird, dass sie durch serbische Kräfte im Kosovo getötet wurden, wurden dort Anfang Juni umgebettet.

For a long time little was done to follow up evidence implicating KLA members in crimes against the Serbian population and against certain Albanian Kosovars. Der Unterton dieses Pamphlets ist rassistisch. Herr Marty beleidigt das ganze albanische Volk und versucht, unseren Freiheitskampf gegen die serbische Unterdrückungspolitik zu kriminalisieren. Auch heute, 12 Jahre nach dem Krieg, sind unsere Krankenhäuser und unsere Ärzte nicht in der Lage, Organhandel zu betreiben oder menschliche Organe überhaupt zu entnehmen und sie anderen Menschen einzupflanzen.

Und dann zufälligerweise wegen [der] Kontakte, die man hatte, hat man noch damit Geld verdient. Das waren Transplantationen von Organen, die man Toten entnommen hat, aber auch Organe von Menschen, die ihre Nieren verkauften. Oktober datierten, vertraulichen UN-Bericht herangezogen wurden.

When they arrived there they found the guy and […] they were told to drive to Talinovci and pick up one more KLA soldier […] Third guy […] at the exit of Ferizaj. They were driving white VW van. So they picked up the guy[…]. He saw two older men […] in sixties, two younger men […]. There was also one woman […]. The third guy […] took a good look at the younger Serbs and led them out.

He put them handcuffs and took them into the van. The third guy […] took the Serb in. He ordered the Serbs to take off their shirts and asked them if they were beaten with clubs or batons or anything. The Serbs picked up at Talinovci said they had received a few hits at head and that was all. There were four Albanians and three Serbs in the rear of the van.

They crossed the border without any problems. They honked the horn to the Germans and that was all. The road was clogged with refugees returning. They drove to Kukes first and there they picked another Albanian who got off at Bicaj […]. Also the fourth guy […] and the third guy from Ferizaj got off at Bicaj. There they received two other Albanians […] later it turned out that one of them was an Arab from Egypt and drove all the way down to Burell in central Albania where they delivered the Serbs.

It took them the whole day to get there because the road was terrible. Also holten sie den Mann ab […]. Er sah zwei ältere Männer […], zwei jüngere Männer […]. Der dritte Mann […] sah sich die jüngeren Serben genau an und führte sie hinaus. Er legte ihnen Handschellen an und nahm sie in den Van. Der dritte Mann […] lud den Serben hinein. Er befahl den Serben ihre Shirts auszuziehen und fragte sie, ob sie mit Keulen oder Schlagstöcken oder mit irgendetwas geschlagen wurden.

Die in Talinovci abgeholten Serben sagten, sie hätten ein paar Schläge auf den Kopf erhalten und das war alles. Nach der Ankunft in Prizren […] fuhren die Sieben weiter bis zur Grenze. Es waren vier Albaner und drei Serben in der Rückseite des Vans. Sie klebten Streifen auf ihre Münder, sie hatten bereits Handschellen und sie wurden aufgefordert, still zu sein oder sie würden auf der Stelle erschossen. Sie überquerten die Grenze ohne Probleme.

Auch der vierte Mann […] und der dritte Mann aus Ferizaj stiegen in Bicaj aus. Dort nahmen sie zwei weitere Albaner auf […] später stellte sich heraus, dass einer von ihnen ein Araber aus Ägypten war und fuhren den ganzen Weg hinunter nach Burell in Mittelalbanien, wo sie die Serben ablieferten. Ausgangspunkte illegaler Gefangenentransporte und [65] grün: Grenzübergang für illegale Gefangenentransporte und [66] [67] gelb: Illegale Organentnahme [16]. Für illegale Organausfuhr genutzter Flughafen Tirana [66].

Dezember [] []. Dezember [17] [] []. Ich bin überzeugt davon. At family farm, grim claims of organ culling from captured Serb soldiers. November , abgerufen am 9. November im Internet Archive. Parliamentary Assembly, Inhuman treatment of people and illicit trafficking in human organs in Kosovo Memento vom 2. Mai auf WebCite englisch. Januar , von Dick Marty. Januar , von Karl-Peter Schwarz.

August auf WebCite englisch. The Guardian, von Paul Lewis, Dezember bearbeitet am Mai auf WebCite , Die Welt, 1. Mai , von Stefanie Bolzen. Neues Tribunal soll Vorwürfe von Organhandel entkräften Memento vom April auf WebCite , derStandard. Ein Sondertribunal soll über mutmassliche kosovo-albanische Kriegsverbrecher urteilen Memento vom 2. Mai auf WebCite , Tagesanzeiger, April , von Enver Robelli. August auf WebCite , tagesschau.

August auf WebCite , Süddeutsche. Juli , von Markus C. August , von Andreas Ernst. Frankenstein auf der Flucht Memento vom 5. Januar auf WebCite , TagesWoche, 7. August auf WebCite , tagesanzeiger. Dezember , von Paul Lewis. Mai auf WebCite , Tages-Anzeiger , Basler Zeitung , Dezember , archiviert Memento vom Mai auf WebCite vom Original am