Direkte und indirekte Steuern - Übersicht



Diese Steuer zahlen Sie bei jedem Einkauf, weil jedes Produkt und jede Dienstleistung mit 19 beziehungsweise sieben Prozent besteuert ist. Wie ist das Studium aufgebaut?

Schnelle und unkomplizierte Anmeldung


Die Steuerpflichtigen müssen deshalb regelmässig Auskunft über ihr Einkommen und ihr Vermögen geben. Dazu füllen sie eine Steuererklärung aus. Indirekte Steuern werden unabhängig von der wirtschaftlichen Situation der durch diese Steuern belasteten Personen erhoben. Daneben gibt es Besitz- und Aufwandsteuern wie beispielsweise die kantonale Motorfahrzeugsteuer oder die Hundesteuer der Gemeinde.

Weitere Informationen zu wichtigen Steuerbegriffen finden Sie im Glossar. Wollen Sie Ihre Steuern berechnen? Dann benutzen Sie unsere Steuerrechner! Situationsplan Link öffnet in einem neuen Fenster.

Die Zertifikatskurse sind prinzipiell offen für jedermann. Es gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen. Die MEU beschäftigt sich mit dem raschen, oft herausfordernden Wandel unserer gegenwärtigen Lebensbedingungen.

In Sachsen-Anhalt haben Absolventen mit dem Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit und Sozialpädagogik einer Fachhochschule die Möglichkeit, sich zur staatlich anerkannten Approbationsausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie anzumelden.

Auf diese Weise erwerben Sie zeitgleich zwei hochwertige Abschlüsse. Dies gilt sowohl für FH- als auch Uni-Abschlüsse. Unsere Professorinnen und Professoren stehen für eine direkte, intensive und persönliche Betreuung bereit. Grundsätzlich ist der Zeitbedarf von Ihrer Vorbildung, Motivation und Ihrem Lernstil abhängig, kann individuell also ziemlich unterschiedlich sein. Wenn Sie mehr Zeitbedarf haben, ist dies kein Problem: Unsere Lehrenden sind meist sogenannte Scientist Practitioners, also Experten, die sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis erfolgreich tätig sind.

Pro Kohorte können i. Für Seminare und Übungen kann die Gruppe geteilt werden. Sie erhalten vielfältige Selbstkontrollaufgaben, die es Ihnen ermöglichen festzustellen, ob Sie den Lernstoff beherrschen.

So können Sie stets Ihren Wissensstand mit den korrekten Antworten abgleichen. Es gibt keine Einsendeaufgaben. Moodle wird Sie durch die einzelnen Module und Semester begleiten. Sie finden hier allgemeine Angaben zu den Studieninhalten und konkrete Beschreibungen zu den jeweiligen prüfungsrelevanten Inhalten. Moodle gibt an, mit welchem Lernstoff Sie sich beschäftigen sollen und welche Inhalte Sie aktiv wiedergeben und anwenden können müssen.

Das Praktikum kann auf 3 Semester mit jeweils 2 Wochen Dauer aufgeteilt werden. Das Praktikum kann auf 3 Semester mit jeweils 3 Wochen Dauer aufgeteilt werden. Neben dem fachlichen Wachstum ist für uns die Entwicklung der Persönlichkeit der Studierenden sehr wichtig.

Direkte Begegnungen und der Aufbau individueller Beziehungen sind dabei sehr hilfreich. Versäumte reale Präsenzveranstaltungen können Sie im darauffolgenden Matrikel nachholen.

Es besteht keine Anwesenheitspflicht. Am besten klären Sie mit dem verantwortlichen Dozenten, auf welche Weise Sie den versäumten Stoff aufarbeiten können. Für Sie ist wichtig, dass Sie die prüfungsrelevanten Inhalte der Module beherrschen. Allgemeine Informationen zu den Studiengängen erhalten Sie auch unter. Bei einem positiven Verlauf, erhalten Sie eine Zusage und bekommen Ihren Immatrikulationsbescheid zugesandt. Sie haben im 1. Semester die Möglichkeit, den Studienvertrag mit einer sechswöchigen Frist zur Semestermitte und zum -ende zu kündigen.

Die Studiengebühr wird in diesem Falle nur bis zum Ende des entsprechenden Semesters bzw. Die Steuer wird aber nicht vom Steuerträger an die Finanzbehörden abgeführt, sondern vom Steuerschuldner.

Zu den indirekten Steuern zählen die Umsatzsteuer sowie die Verbrauchsteuern Energiesteuer , Tabaksteuer , Stromsteuer , Biersteuer , Kaffeesteuer , Alkopopsteuer , Branntweinsteuer , Schaumweinsteuer und Zwischenerzeugnissteuer und die Rennwett- und Lotteriesteuer.

Bei der Stromsteuer wird die Stromentnahme aus dem Netz besteuert. Die Steuer belastet also den Endverbraucher. Erhoben wird die Steuer jedoch beim Stromversorgungsunternehmen, welches die Steuer über den Preis auf die Kunden abwälzt. So sei es langfristig unerheblich, ob beispielsweise die Beiträge zur Sozialversicherung je zur Hälfte auf Arbeitgeber und Arbeitnehmer aufgeteilt werden oder nicht, der Nettolohn verändere sich dadurch nicht.

Die Unterscheidung zwischen direkter und indirekter Steuer setzt an der Erhebungsform an. Wo letztlich die Belastung entsteht, ist nicht nur von der individuellen Preiskalkulation abhängig, sondern auch von der Durchsetzbarkeit des kalkulierten Preises am Markt.