Aktien-prognose.de



November um Ökonometrische Modelle und Regressionsanalyse. Mittelfristige Prognosen umfassen einige weitere zukünftige Jahre.

Recently analyzed sites:


Quartal und vom 1. Quartal bis zum 4. Skinner, "The evolving relation between earnings, dividends, and stock repurchases", Journal of Financial Economics , Vol. Vermaelen, "Common stock repurchases and market signalling", Journal of Finance , Vol. This website requires javascript for proper use. About BIS The BIS's mission is to serve central banks in their pursuit of monetary and financial stability, to foster international cooperation in those areas and to act as a bank for central banks.

Read more about the BIS. Central bank hub The BIS facilitates dialogue, collaboration and information-sharing among central banks and other authorities that are responsible for promoting financial stability.

Mehr Versionen Was zeigt hierher Kommentieren Druckansicht. Wichtiger Hinweis zu diesem Artikel. Prognose Prognostisch 5-Jahres-Überlebensrate Infaust. Patient with a gunshot wound Bettina Beutler. Präzise Prognose für Epilepsiepatienten Botenstoffe beeinflussen Prognose Anämie verschlechtert Prognose Warten kann jeder, behandeln nicht Studien bestätigen Potential der iFR-Messung Auch geben die Regierungen selbst Prognosen ab, etwa ihre Jahreswirtschaftsberichte und den jährlichen Haushaltsplan , der in der Kameralistik die Prognose im Soll abbildet.

In der Wahlforschung sind Wahlprognosen zentrales Thema. Sie sind deswegen von besonderem Interesse, weil sie am Wahltag früh und leicht überprüft werden können. Für Deutschland führt das Statistische Bundesamt solche Prognosen durch. Die Prognose wird in der Betriebswirtschaftslehre oft auch als Forecast engl. Es können verschiedene sowohl qualitative, als auch quantitative Prognoseverfahren in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen Auswahl:.

Volkswirtschaftliche Prognosen [4] werden in der Regel im Frühjahr und im Herbst erstellt für das laufende und das kommende Jahr. Mittelfristige Prognosen umfassen einige weitere zukünftige Jahre.

Langfristprognosen bemessen sich nach Jahrzehnten. Prognose spielt auch in der Logistik , [5] [6] der Produktionsplanung [7] und dem Transport eine zentrale Rolle. Bei wirtschaftlichen Entscheidungsfindungsprozessen spricht man von Controlling.

Ist die Heilungswahrscheinlichkeit hoch, spricht man von einer guten, ist sie niedrig, von einer schlechten Prognose. Bei fehlender kurz- bis mittelfristiger Überlebenswahrscheinlichkeit wird der Begriff infauste Prognose verwendet. Die Prognose kann sich im Verlauf einer Erkrankung durch die Behandlung ändern. Zu den prognostischen Zeichen gehört beispielsweise die Facies hippocratica von Patienten, bei denen ein baldiger Tod vorausgesehen wird. Beide Definitionen beruhen nicht auf individuellen Daten, sondern beschreiben statistische Wahrscheinlichkeiten; folglich verbieten sich individuelle Vorhersagen jenseits der Ungewissheit relativierender Einflussfaktoren.

In der Veterinärmedizin wird bei Nutztieren zwischen einer Prognose quo ad vitam und einer Prognose quo ad usum unterschieden. Die Prognose quo ad vitam bezeichnet dabei die Chance, dass das Tier die Erkrankung überlebt, quo ad usum die Chance, dass das Tier nach erfolgter Heilung wieder als Nutztier Reitpferd, Milchkuh, Brieftaube usw. In der rechtlichen Beurteilung von Fragestellungen können Prognoseentscheidungen der unterschiedlichsten Art erforderlich werden.

Eine eigenständige Bedeutung kommt ihnen indes vor allem im Bereich des Strafrechts zu, weil etliche Entscheidungen insbesondere der Strafzumessung und der Strafvollstreckung auf der Basis einer Prognose des künftigen Verhaltens des Täters erfolgen müssen.

Bekannt ist sie dort auch unter dem Begriff Sozialprognose bzw. Die Religionsgeschichte bietet eine Vielzahl von Vergleichsfällen, die Religionssoziologie aktuelle Daten. Auf diesem Fundament beginnen Ansätze einer religionswissenschaftlichen Prognostik — über die Folgen von Diskriminierungen, über die Entwicklung von Institutionen oder über die Entwicklung fundamentalistischer Strömungen usw.

Wie alle Sozialwissenschaften hat auch die Soziologie das Problem, dass ihre Prognosen von den Objekten ihrer Prognose vernommen werden können, die dann entsprechend ihr folgen oder ihr entgegenarbeiten können. Hierzu siehe Selbsterfüllende Prophezeiung und Epignose.