Prepaid Kreditkarte



Nein, pro Kunde kann max. Verbucht ist es immer noch nicht. Folgen Sie nun den Anweisungen im Dialog.

Fragen und Antworten


Nein — auf gar keinen Fall! Es sind maximal fünf Fehlversuche möglich. Nach der fünften Falscheingabe wird die App auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt. Dann ist eine Neuregistrierung erforderlich.

Als Alternative können Sie die App deinstallieren und neu installieren. Eine Programmierung für Blackberry oder WindowsPhone ist nicht vorgesehen. Es ist möglich SecureGo auch auf dem iPad oder einem Tablet zu nutzen. Wir arbeiten für die zukünftigen Versionen an einer für das Tablet optimierten Darstellung.

SecureGo können Sie nicht auf mehreren Endgeräten parallel nutzen. Die in der App hinterlegte PIN wird automatisch gelöscht. Danach sollten Sie sich unbedingt von der Banking-App abmelden und wieder anmelden. Unsere Kollegen werden Ihnen dann das Verfahren intern zuweisen. Ihre bisherigen Zugangsdaten sind ab diesem Zeitpunkt nicht mehr gültig. Um einen Gerätewechsel vorzunehmen, installieren Sie auf dem neuen Gerät bitte zuerst die SecureGo-App und führen den Registrierungsprozess durch.

Diese erhalten Sie zusätzlich auch in Ihr ePostfach. Diesen müssen Sie nicht mehr separat über das Online-Banking anfordern.

Eine TAN-Eingabe ist nicht mehr erforderlich. Sie können Ihren Alias für die Registrierung verwenden, allerdings darf Ihr Alias dafür nicht mehr als 11 Zeichen haben. Sie funktioniert erst wieder, wenn Sie das Rooting oder den Jailbreak entfernt haben. Dabei reicht es nicht, wenn iOS neu installiert oder ein Update gemacht wird. Der ursprüngliche Jailbreak funktioniert zwar nicht mehr, ist aber noch auf dem Gerät.

Deshalb müssen Sie mittels iTunes das iOS vollständig zurücksetzen und neu installieren. Zum Beispiel Teile der Kontonummer des Empfängers. Stimmen diese Angaben mit denen im Original überein, können Sie sicher sein, dass Ihre Überweisung richtig und sicher versendet wird.

Sie können alle Geräte nutzen — bis auf jenes, auf dem die SMS eingeht. Dieses Gerät ist für Ihr Online-Banking tabu. Sie können dabei jederzeit die Mobilfunknummern ändern. So bleiben Sie flexibel.

Dies wäre bei Nutzung der App aktuell nicht gewährleistet. So entstünde eine vermeidbare Sicherheitslücke. Für Transaktionen auf der App werden wir Ihnen ab Mitte ein zusätzliches Sicherheitsverfahren anbieten. Die Eingabe ist je nach Provider unterschiedlich: Fahren Sie Ihr Gerät herunter.

Danach eine Minute warten und dann neu starten. Dies sollten Sie gegebenenfalls überprüfen. Die Eingabe ist je nach Provider unterschiedlich:. Wählen Sie Ihr Thema: Fragen und Antworten zum Depotwechselservice. Muss ich zuerst ein neues Depot eröffnen bevor ich den Depotwechselservice durchführe?

Welche Unterlagen benötige ich für den Depotwechselservice? Warum muss ich mich im Online-Banking meines bisherigen Depotanbieters anmelden? Kann ich mit dem Depotwechselservice sowohl Investmentfonds als auch Wertpapiere umziehen?

Wie lange dauert es, bis der Depotwechsel durchgeführt ist? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Gutschrift zu erhalten? Um die Gutschrift zu erhalten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: In welcher Höhe erhalte ich die Gutschrift?

Wann erhalte ich die Gutschrift? Bislang konnten nur Anleger mit beträchtlichem Investitionsvolumen davon profitieren. Mit der intelligenten Nutzung, Anpassung und Rebalancing der Muster-Fondsportfolios ermöglicht das Wüstenrot ETF Managed Depot nun eine kostengünstige Variante einer professionellen standardisierten fondsgebundenen Vermögensverwaltung für Anlagebeträge schon ab 2.

Sie müssen sich nicht selbst um Recherche über Kauf und Verkauf von Wertpapieren kümmern. Dabei fallen im Gegensatz zum Depot bei der Hausbank keine Transaktionskosten, Depotführungsentgelte, Ausgabeaufschläge oder laufende Vertriebsprovisionen an. Wie erhalte ich Dividenden oder Kapitalerträge aus meiner Anlage?

Durch die Wiederanlage können Sie vom Zinseszins-Effekt profitieren. Wann fällt das volumenabhängige Anlageverwaltungsentgelt an? Das volumenabhängige Anlageverwaltungsentgelt wird halbjährlich direkt dem Wüstenrot ETF Managed Depot belastet, so dass diese nicht separat bezahlt werden müssen.

Die Abrechnung des volumenabhängigen Anlageverwaltungsentgelts erfolgt grundsätzlich stichtagsbezogen zum Die Belastung des volumenabhängigen Anlageverwaltungsentgelts erfolgt durch den Verkauf entsprechender Fondsanteile bzw. Die Muster-Fondportfolios unterscheiden sich in der Gewichtung der folgenden fünf Anlageklassen: Der Vermögensverwalter kann ein sog. Rebalancing veranlassen, um die mit den Veränderungen der Fondspreise im Zeitablauf verbundenen Abweichungen der tatsächlichen Zusammensetzung der Fondsportfolios in den Wüstenrot ETF Managed Depots von den jeweiligen Muster-Fondsportfolios auszugleichen.

Warum muss ich vor der Depoteröffnung so viele Fragen beantworten? Wieviel Geld muss ich mindestens anlegen? Einen Sparplan können Sie bereits ab 50 Euro starten. In welche Wertpapiere wird mein Geld investiert? Dabei kommen fünf Anlageklassen zum Einsatz: Was sind überhaupt ETFs und wie funktionieren Sie?

ETFs bilden den Index weitgehend nach, um dadurch eine in etwa gleiche Rendite wie der zugrundeliegende Index zu erwirtschaften.

Eine Eröffnung für Minderjährige ist derzeit nicht möglich. Die Identitätsbestätigung kann entweder direkt online per Video-Ident-Verfahren oder offline über das PostIdent-Verfahren durchgeführt werden. Ebenso können Sie über Ihren Online-Zugang Anteile nur Betragsorders verkaufen und auf die von Ihnen angegebene externe Bankverbindung auszahlen lassen.

Bei einer ausreichenden Summe Depotbestand mind. Zinsänderungsrisiken, Kursänderungsrisiken, branchenspezifische Risiken und Bonitätsrisiken. Fragen und Antworten zum Investmentdepot. Wie viel kostet ein Depot? Wird das Entgelt pro Fonds oder pro Depot erhoben?

Ihr Wüstenrot Investmentdepot ist kostenlos in der Depotführung. Welche Fonds kann ich kaufen? Das Fondsspektrum umfasst über 6. Wie kann ich Fondsanteile kaufen? Was muss ich bei der Einrichtung von Zahlungsaufträgen Einmalanlagen, Spar- und Entnahmepläne beachten?

Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Arten von Zahlungsaufträgen einzurichten: Welche Unterlagen werden zur Eröffnung eines Minderjährigen-Depots benötigt? Wann wird meine Order ausgeführt? Ihre Order wird direkt bei der Verwaltungsgesellschaft ausgeführt.

Dadurch ergeben sich nicht nur günstigere Entgelte für Sie, auch die Ausführungszeiten richten sich nach den Vorgaben der Verwaltungsgesellschaft sowie der der Depotführenden Stelle ebase. Die sogenannten Cut-Off-Zeiten des jeweiligen Fonds können erfragt bzw.

Art und Zeitpunkt der Ausführung sowie Abrechnung gegenüber dem Depotinhaber richten sich nach den aktuell gültigen Verkaufsprospekten bzw. Mehr Informationen erhalten Sie im aktuell gültigen Preis- und Leistungsverzeichnis. Wann findet die tägliche Depotbewertung statt? Warum wird zu meinem Fonds kein aktueller Fondspreis angezeigt? Viele Verwaltungsgesellschaften veröffentlichen erst verspätet oder am darauf folgenden Arbeitstag die Fondspreise. Auch ausländische Feiertage können eine Fondsbewertung verzögern oder unterbinden.

Dabei ist jederzeit sichergestellt, dass Ihre Transaktionen immer mit dem korrekten Preis abgerechnet werden. Fragen und Antworten zum VL-Depot. Was ist ein VL-Vertrag? Was versteht man unter Einzahlungs- und Sperrfrist? Was geschieht am Ende der Einzahlungsfrist? Was muss ich tun, wenn ich nach der Einzahlungsfrist weiterhin in meinen jetzigen VL-Vertrag sparen möchte? Die nach Ablauf der Einzahlungsfrist weiter eingehenden vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitgebers werden automatisch auf Ihrem bereits bestehenden Depot angelegt.

Die Folgezahlung aktiviert einen Anschlussvertrag, dessen Einzahlungs- und Sperrfrist wieder neu beginnen. Was muss ich tun, wenn ich nach Ablauf der Sperrfrist über meine Anteile verfügen will? Was geschieht mit den freien Anteilen nach Ablauf der Sperrfrist, wenn ich nicht sofort über sie verfüge?

Was mache ich, wenn ich während der Laufzeit des VL-Vertrags in einen anderen Fonds investieren möchte? Fragen und Antworten zum Wertpapierdepot. Wie viel kostet mein Wüstenrot Wertpapierdepot? Ihr Wüstenrot Wertpapierdepot ist kostenlos in der Depotführung. Ich möchte meine Orders und Transaktionen online ausführen. Was muss ich tun? Folgen Sie nun den Anweisungen im Dialog. Ich habe meine PIN vergessen.

Was ist das smsTAN Verfahren? Wie kann ich es nutzen? Wie kann ich Wertpapiere handeln? Wie kann ich weitere Depotinhaber eintragen lassen oder Vollmachten erteilen? Die nachträgliche Beantragung eines weiteren Depotinhabers ist leider nicht möglich.

Eröffnen Sie in diesem Fall bitte ein neues Investment Depot. Wie oft erhalte ich einen Depotauszug? Wie überweise ich Geld auf mein Konto flex? Wie überweise ich Geld von meinem Konto flex? Kann ich mein Konto flex überziehen? Es handelt sich bei dem Konto flex um ein guthabenbasiertes Konto. Wie wird mein online Zugang gegen Missbrauch geschützt? Der Zugriff auf das Depot bzw. Konto erfolgt mittels Depot- bzw.

Die Abwicklung der Transaktionen erfolgt über das Referenzkonto, welches nur über den Postweg mit Originalunterschrift geändert werden kann.

Ist der Datentransfer verschlüsselt? Ja, die Kommunikation zwischen Ihrem Rechner Client und ebase. Wie kann ich die Sicherheit meines PC's erhöhen? Fragen und Antworten zur girocard. Wo erhalte ich mit meiner girocard Bargeld? Wo finde ich die Standorte von Geldautomaten des CashPools? Wie viel Bargeld erhalte ich mit meiner girocard am Geldautomaten? Was kosten Auszahlungen mit der girocard an Geldautomaten? Wie erhalte ich eine girocard und was muss beachtet werden?

Wie erhalte ich eine neue Geheimzahl PIN , wenn ich diese vergessen habe? Wie verhalte ich mich bei Verlust, Diebstahl oder Missbrauch der Karte? Der Sperrdienst wird Ihre Meldung aufnehmen und an uns weiterleiten. Sie finden das jeweilige Zeichen auf der Vorderseite der Karte. Wie kann ich Bargeld auf mein Top Giro-Konto einzahlen?

Weitere Informationen finden Sie hier. Fragen und Antworten zur Kreditkarte Visa. Wo erhalte ich mit meiner Visa-Karte Bargeld? Wie viel Bargeld erhalte ich mit meiner Visa-Karte am Geldautomaten? Wo finde ich die Standorte von Geldautomaten mit Visa-Zeichen? Wie beantrage ich eine Visa-Karte und was muss beachtet werden? Was kosten Auszahlungen mit der Visa-Karte an Geldautomaten? Wie hoch ist der Verfügungsrahmen meiner Kreditkarte und wie kann ich diesen ändern? Wann erhalte ich meine Kreditkartenabrechnung und was ist zu tun?

Die Abrechnung fasst Ihre bis zum Den Gesamtbetrag buchen wir um den Dort können Sie Ihre Umsätze auch jederzeit ausdrucken. Wie widerspreche ich einem Umsatz meiner Wüstenrot Visa-Karte?

Autovermietungen reservieren Beträge als Sicherheit. Was ist zu tun, wenn Kartenzahlungen abgewiesen werden? Was bedeutet umsatzabhängiger Jahresbeitrag? Welche Vorteile bieten die Visa-Karten, welche Versicherungen sind enthalten?

Wie sicher ist die Kreditkarte und das kontaktlose Bezahlen mit der Kreditkarte? Wie kann ich mit meiner Visa-Karte kontaktlos bezahlen und was muss dabei beachtet werden? Welche Daten werden beim kontaktlosen Bezahlen übertragen? Folgende Daten werden kontaktlos übertragen: Wie kann ich das Verrechnungskonto meiner Visa-Karte ändern? Fragen und Antworten zur Prepaid-Kreditkarte Visa. Was ist eine Prepaidkarte und wie unterscheidet sie sich zur klassischen Kreditkarte?

Wie kann ich meine Visa Prepaid aufladen und entladen? Fragen und Antworten zur Teilzahlung. Welche Kreditkarten enthalten die Teilzahlungsfunktion? Wie funktioniert die Teilzahlungsfunktion? Wie hoch ist die monatliche Rückzahlung? Welche Vorteile bietet mir die Teilzahlungsfunktion? Wie funktioniert die Sofortgeld-Funktion? Fragen und Antworten zum Kontoservice. Unsere Anschrift lautet wie folgt: Kann ich ein Einzelkonto auf ein Gemeinschaftskonto umschreiben lassen oder umgekehrt?

Bei einem bestehenden Einzelkonto kann keine Umschreibung auf ein Gemeinschaftskonto vorgenommen werden.

Bis zu welchem Betrag sind meine Einlagen abgesichert? Durch den Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes sind Einlagen bis zur Höhe von Wie kann ich meine neue Bankverbindung an meine Vertragspartner melden?

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Top Giro-Konto entschieden haben. Um Ihre Vertragspartner über Ihre neue Bankverbindung zu informieren, nutzen Sie einfach unseren bequemen Kontowechselservice. Sie finden ihn in unserem Servicebereich. Was muss ich tun, wenn sich mein Name ändert? Wie ändere ich meine Adresse? Es genügt aber auch ein kurzer formloser Brief oder ein Anruf bei unserem Service-Team. Wie kann ich eine Kontovollmacht erteilen? Grundsätzlich können Sie jederzeit eine Kontovollmacht erteilen.

Nutzen Sie dafür dieses Formular. Da sich der Bevollmächtigte ebenfalls legitimieren muss, wenden Sie sich bitte zur Einrichtung an Ihren Fachmann vor Ort oder an unser Kundendialog-Center. Wie kann ich meinen Freistellungsauftrag ändern? Sie können Ihren Freistellungsauftrag jederzeit ändern. Welche Unterlagen werden im Nachlassfall benötigt?

Was ist, wenn ich meine Post an eine andere Anschrift geschickt haben möchte? Fragen und Antworten zum Girokonto. Wie eröffne ich ein Girokonto und was muss ich beachten? Was sind die Bedingungen für den 50 Euro Gehaltsbonus?

Was sind die Bedingungen für den 80 Euro Gehaltsbonus? Welche Leistungen sind bei den Girokonten von Wüstenrot kostenlos? Wie erhalte ich einen Dispokredit? Muss Gehalt oder ein Mindestgeldeingang auf meinem Konto eingehen? Nein, es ist kein monatlicher Gehalts- bzw. Wann und wie erhalte ich meine Kontoauszüge? Wird bei der Kontoeröffnung eine Schufa-Auskunft eingeholt? Wie lange dauert eine Kontoeröffnung? Die Kontoeröffnung dauert rund 14 Tage.

Zu Ihrer Sicherheit werden Karten und Geheimzahl getrennt versandt. Wo finde ich Informationen zum Online-Banking? Wie funktioniert der Kontowechsel? Gibt es Vergünstigungen für Schüler und Studenten? Fragen und Antworten zum Tagesgeld.

Was ist das Top Tagesgeld-Konto? Produktgeber ist die Wüstenrot Bausparkasse AG. Sie können also jederzeit auf den vollen Anlagebetrag zugreifen. Im Gegensatz zum Sparkonto wird Ihnen der Zins vierteljährlich gutgeschrieben. Damit profitieren Sie zusätzlich vom Zinseszinseffekt. Wie wird das Geld verzinst, wenn der Anlagebetrag variiert?

Die Zinsen werden täglich berechnet. Gibt es eine Mindestanlagesumme? Auf dieser Seite erfahren Sie so einiges über die beliebten Prepaid Kreditkarten und Kreditkarten im ganz Allgemeinen. Lernen Sie die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und genialen Vorteile kennen, die Ihnen dieses moderne Zahlungsmittel bietet.

Natürlich haben wir uns auch auf die Suche nach günstigen Kreditkarten gemacht und stellen Ihnen diese in einem Vergleich vor. Weltweite Akzeptanz und Sicherheit für Ihr Guthaben.

Hier gelangen Sie zu unserem detaillierten Kreditkarten-Vergleich. Hier erfahren Sie, welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den herkömmlichen Kreditkarten und den Guthaben-Kreditkarten bestehen.

Gegenüberstellung von echten und Prepaid Kreditkarten. Man kann das Guthaben von jedem Girokonto aus aufladen, indem man einfach eine Überweisung durchführt. Sammele ich halt keine Punkte mehr bei Amazon und nutze wieder meine gute alte Girokarte von der Hausbank. Was hier alles zu den "Problemen" und "hinterlistigen Fallen" dieser Kreditkarte geschrieben wird, grenzt schon an Rufmord! Warum habt ihr überhaupt diese Karte geordert?

Ich habe die Karte seit - ohne jegliches Problem. Noch nie hat mich irgendjemand seitens Amazon oder der LBB angerufen, um irgendetwas anzubieten. Noch nie gab es irgendwelche Unklarheiten bei der Abrechnung im In- und Ausland. Seltenst zurückgesandte Artikel werden umgehend wieder gutgeschrieben. Die Abrechnung ist bei Amazon-Produkten übersichtlich; Amazon Marketplace muss man mit seinem Bestellkonto über das Datum abgleichen - selbst bei meinem Umsatz kein Problem.

Eine Kreditkarte vergibt keine Kredite umsonst! Sofort werden Zinsen erhoben, wenn nicht zum Monatsende komplett getilgt wird. Mein aktuelles Limit ist 4. Für Amazon-Käufe wäre die Karte sofort freigeschaltet.

Das war sie nicht. Dann war wieder freigeschaltet und Amazon buchte auf die Karte. Einen Zugriff auf mein Kartenkonto hatte ich aber nicht. Über Sperrung und nachfolgende Freigabe wurde ich nicht informiert. Allerdings hatte ich bisher weder Kartennummer noch Passwort. Stattdessen sollte ich meinen Personalausweis kopieren und einschicken und meinen vorhergehenden Wohnsitz angeben. Letzter Umzug war vor 12 Jahren. Die Kommunikation mit der LBB ist schwierig.

Ich erhalte No-Reply-Antworten und werde auf den Kontakt nach Einloggen verwiesen geht aber nicht, siehe oben. Geht nicht, weil es vertrauliche Auskünfte nicht am Telefon gibt.

Im Call-Center gerate ich an eine freundliche Dame, die ich frage, warum ich bisher weder Karte noch Passwort habe. Sie schaut sich meine Daten an und wundert sich auch. Dann bricht das Gespräch ab weder war mein Akku leer, noch habe ich irgendeine Taste gedrückt. Die nächste Call-Center-Frau ist von Anfang an patzig. Sie lässt mich dreimal meinen Namen buchstabieren und sagt dreimal, die Karte wäre vor zwei Werktagen hinausgegangen.

Jetzt habe ich die Karte, aber angeblich hätte ich meine Kontonummer nicht bestätigt. Ich hätte die Aufforderung übersehen. Ich schicke das Merkblatt, auf dem keine Aufforderung steht, ab. Das Passwort fehlt noch immer. Amazon sagt, dass die Karte dauerhaft nichts kosten würde. Mal sehen, ob es stimmt.

Abzocke vom Feinsten Ich habe 2 Kreditkarten über Amazon beantragt. Eine für mich und eine für meine Frau. Diese wurde auch ein Jahr ohne Probleme genutzt. Dieses lehnte ich vehement ab, da ich keine Kredite benötige.

Meine Frau bekam auch so einen Anruf und hat das Angebot ebenfalls abgelehnt. Da der Kredit ohne unser Einverständnis eingerichtet wurde, kann man hier schon von übler Abzocke sprechen. Diese Machenschaften der Landesbank Berlin geschehen nicht zum ersten Mal. Die Kreditkarten habe ich sofort gekündigt. So geht es gar nicht Immer wieder die gleichen Beschwerden der Kunden, dass die Default-Einstellungen bei Beantragung einer Kreditkarte gut für die Bank und schlecht für den Kunden sind, sowie leicht übergangen werden können.

Zwei Punkte sind es im Wesentlichen: Selbst ändern kann man diese Punkte nachträglich nicht. Positiv zu erwähnen sind die 50 Euro Prämie für Neukunden. Sie kostet zwar eine Jahresgebühr, die sich jedoch immer geahnt hat, da einige Versicherungen inklusive sind. Beim vorletzten Auslandsaufenthalt wurden meine Daten missbraucht und es war sehr einfach, diesen Missbrauch zu stoppen und die gebuchten Beträge zurückzubekommen.

Davor hatte ich eine Erfahrung, dass die Überwachung der Bank schon vor meinem Wissen Betrügereien festgestellt hat und ebenfalls einen Riegel davor geschoben hat. Telefonisch wurde ich davon in Kenntnis gesetzt und mir die weiteren Schritte freundlich erklärt.

Insgesamt nur gute Erfahrungen mit der Bank, einzig die lange Laufzeit von Überweisungen auf das Kreditkartenkonto sind gerade im Urlaub lästig. Die rückgebuchte Ratenzahlung habe ich sofort, als ich wieder in der Lage dazu war, zusammen mit der aktuell fälligen Rate überwiesen, den Zahlungsbeleg noch am gleichen Tag nach Berlin gefaxt und den Sachverhalt geschildert.

Mit Datum des Zahlungseingangs wurde mir sechs Tage später die Kontenkündigung zugeschickt. Ich habe noch einmal auf den Verhinderungsgrund hingewiesen, diesen sogar mit ärztlichem Attest belegt und auch die zeitliche Abfolge hinterfragt. Angeblich war es ein unglücklicher Verlauf, den man aber schon aus technischen Gründen nicht mehr ändern könne. Eine Woche später wurde ich von einem Inkassounternehmen gleiche Anschrift wie LBB angeschrieben und mit erheblichen Mehrgebühren belegt.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Amazon Kreditkarte, hoher Verfügungsrahmen Kann die Karte absolut empfehlen. Habe sie seit mittlerweile drei Jahren.

Die Möglichkeit, bei jeder Nutzung der Karte Punkte für Amazon zu sammeln und gerade bei Amazon selbst doppelt zu punkten, lohnt sich bei mir enorm und die 20,00 Euro jährlicher Kartenpreis sind sofort wieder drin. Zu Anfang wurde mir ein Verfügungsrahmen von 2. Letztes Jahr habe ich per E-Mail um eine Erhöhung auf 4.

Dies wurde anstandslos und innerhalb von zwei Tagen vollzogen. Nun wurde mir wieder diese Woche, dieses Mal ohne Rückfrage meinerseits, der Verfügungsrahmen auf 5. Also starke Empfehlung für Leute, die oft bei Amazon kaufen und einen höheren Rahmen schätzen.

Die Möglichkeit die Kreditkartenumsätze in Teilbeträgen zurückzuzahlen oder sich beispielsweise 1. Das wurde aber von mir noch nicht genutzt. Diese wurde sehr ausgiebig genutzt und seinerzeit problemlos im Verfügungsrahmen auf ein Mehrfaches des Standardrahmens bewilligt und eingesetzt. Bei der Beantragung habe ich die Übernahme des erhöhten Verfügungsrahmens beantragt.

Dies wurde bewilligt und auch so auf der ersten Rechnung ausgewiesen. Und jetzt kommt der Knaller: Irgendjemand bei der LBB hat inzwischen klammheimlich meinen Verfügungsrahmen wieder auf 1. Eine entsprechende Mitteilung hat man sich natürlich gespart Telefonische Rückfrage auf die zunächst freundliche Art hat leider nur ein Gefasel von "Neukunde" etc.

Ich habe die Karte bislang geschäftlich genutzt, jetzt wohl eher nicht mehr. Auf diese Art der Kundenbehandlung kann und will ich gerne verzichten. Es dauert sehr lange, bis was gebucht wird An sich finde ich es toll, dass man mit der LBB Amazon Kreditkarte bei jedem Einkauf Punkte sammeln kann und sogar deutlich mehr Punkte, wenn man direkt bei Amazon einkauft.

Was aber nicht gut ist: Beim schriftlichen Antrag war diese nicht angekreuzt! Wenn man mit der Kreditkarte einkauft, kann es auch bis zu fünf Tage dauern, bis der Einkauf im Konto erscheint. Weil man wegen der Voreinstellung schnell Sollzinsen zahlen muss. Ich werde die Karte kündigen. Insgesamt sehr intransparent, bei anderen Kreditkarten werden die Einkäufe oft nach ein, zwei Stunden gebucht und man muss sich am Monatsende um fast nichts kümmern. Karten der Landesbank Berlin Auch wenn die Landesbank Berlin mit dem Standard-Gehabe um Teilzahlungseinstellungen beileibe nicht alleine dasteht, ist es gerade für Neukunden ein unschönes Signal festzustellen, dass die Gegenseite gleich am Anfang versucht, sie über den Tisch zu ziehen.

Ich erinnere mich gut daran, hatte insofern Glück, dass ich testweise nur einen kleinen Betrag 10 bis 20 Euro mit der neuen Karte bezahlt hatte und Anfang des nächsten Monats merkte, dass die Karte so gut wie nicht ausgeglichen wurde.

Für ein paar 10 Cent lernte ich so zukünftig vorsichtig zu sein. Als die Karte dann nach einem Jahr etwas kosten sollte, war ich beim nächsten Anbieter. Nacherstellung von Kontoauszügen Bisher benötigte ich keine ausgedruckten Rechnungen meiner Kreditkartenabrechnungen. Ich wusste ja, ich kann sie online einsehen und überprüfen, das reichte mir bisher auch, weil ich nicht viele Buchungen im Monat habe und so auch immer einen guten Überblick über meine Zahlungen habe.

Loggte mich gestern in mein Konto ein und musste feststellen, dass ich nur Zugriff auf die letzten 12 Monate habe. Das würde bedeuten, dass ich Euro dafür zahlen soll, dass ein Mitarbeiter einmal auf das Knöpfchen drückt.

Mein Bauchgefühl sagte mir, dass das Wucher ist, egal ob es in deren Preislisten drin steht oder nicht, und siehe da ich wurde fündig. Ich habe dann bei der LBB angerufen und ihnen mitgeteilt, dass ich nicht bereit bin, dafür Euro zu bezahlen. Ich wurde daraufhin gefragt, was ich bereit wäre für die Erstellung der Kontoauszüge zu bezahlen.

Der Mitarbeiter teilte mir mit, er würde das besprechen und mich dazu wieder anrufen. Dazu kann sich jetzt jeder selbst ein Urteil bilden, denke ich. Enttäuschend Ich habe meine Visa Karte im Oktober schriftlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt gekündigt. Mit Schreiben vom Logischerweise habe ich diese Mitteilung erst einige Tage später erhalten. Ein völlig unverständliches Vorgehen der Bank. Meine beim Bonusprogramm gesammelten Punkte in Höhe von knapp 25 Euro konnte ich nicht mehr einlösen.

Es spricht nicht für ein Kreditinstitut, wenn 25 Euro einbehalten werden müssen. Statt wie bislang den vollen Betrag abzubuchen, waren die von der Landesbank Berlin abgebuchten Beträge deutlich niedriger als die von mir verausgabte Summe. Seit Juni fielen deshalb unbemerkt monatliche Finanzierungsgebühren an.

Ich wäre nie auf die Idee einer Ratenzahlung gekommen: In meinem Leben habe ich noch nie etwas in Raten bezahlt und mein Konto war immer gedeckt. Anruf bei der Landesbank: Sehr freundliche Dame, die sofort anbot, die Finanzierungsgebühren zurückzuerstatten. Verblüffend, dabei hatte ich mich noch gar nicht warmgelaufen. Sie vermutete, ich hätte die Ratenzahlung am Nun, dies wäre schwierig gewesen, war ich doch zu dieser Zeit in einem klösterlichen Areal in Südfrankreich, ohne Internetzugang und Telefon.

In diesem Monat wurde zudem nicht der angekündigte Betrag von ,76 Euro abgebucht, sondern nur 50,00 Euro. In dem Gespräch wurde mir mitgeteilt, die von mir nie vorgenommene Änderung könnte ja die Partnerkarte vorgenommen haben.

Nun, diese Karte hatte ich vor über 10 Jahren bei meiner Scheidung gekündigt. Meine ehemalige Frau wusste nichts von einer Karte, es ist nie eine Buchung erfolgt und vor allem fielen nie Kartengebühren an. Insgesamt hinterlässt die Geschichte den Eindruck von Unzuverlässlichkeit und von Abzocke.

Bei der Nutzung einer Kreditkarte ist vielleicht nicht der Händler, das Hotel, die Tankstelle der Feind, sondern die Bank, die dazwischengeschaltet ist. Ich wurde von Anfang an über sämtliche Kosten, Abbuchungen und die Jahresgebühr informiert. Auch bei kurzfristigen Engpässen gab es einen reibungslosen Ablauf ohne versteckte Kosten. Ich kann die Karte nur empfehlen! Auch bei der Rückbuchung von Geldbeträgen wurde auf meine Wünsche eingegangen und das Möglichste versucht.

Der Jahresbeitrag kann durch die Amazonpunkte verringert werden oder entfällt komplett, je nach Auswahl. Es ist auf der Internetseite alles sehr übersichtlich und deutlich vermerkt, sodass man keine bösen Überraschungen erlebt. Ich würde mich jederzeit wieder dafür entscheiden.

Ich war noch am Einkaufen und konnte plötzlich nicht mehr bezahlen. Ich stand da wie der berühmte Esel am Berg. Buchungen waren plötzlich nicht mehr gültig, ich war ziemlich verzweifelt und verärgert.

Ich überprüfte mein Konto: Später erfuhr ich via Mail, dass man mir die Karte hätte sperren müssen, ich erhalte eine neue und sie werde mir an meine Wohnadresse in Berlin zugestellt. Mein Gott, ich brauche die Karte hier am Ferienort!

Meine Interventionen führten dazu, dass mir die Karte drei Tage später wieder entsperrt wurde. Aber ohne jede Entschuldigung. Das wünsche ich niemandem, plötzlich mit "abgesägten Hosen" in einem fremden Land dazustehen Irgendwie passt es zusammen: Super Service Hmm, alle negativen Eintragungen kann ich nachvollziehen.

Hier muss ich aber mein persönliches Erlebnis mal hervorheben: Reise gebucht und von Visa abbuchen lassen, natürlich kein Problem. Zu der Reise hatte ich einen Mietwagen gebucht, für den ich dann vor Ort eine Kaution von Euro hinterlegen sollte und das ging nur mit Kreditkarte, Barzahlung nicht möglich.

Unsaubere Werbung am Telefon Ich erhielt einen Anruf einer Frau und habe gleich gesagt, ich würde sie nicht verstehen, ich höre sehr schlecht, sie möge mir schreiben.

Heute kommt ein Brief, man würde mir 2. Es ist eine Frechheit, ich habe einem Kredit nicht zugestimmt und es ist für mich eine sehr unsaubere Werbung am Telefon, mit einem Dialekt, den ich nicht verstanden hatte. Wenn es Mitarbeiter der Bank sind umso frecher, weil sie meine Daten kennen. Das Amazon-Konto ist sehr bequem für mich was die Zahlungen betrifft, ich will aber keine Kredite haben. Ich werde sofort das Konto ausgleichen und kündigen.

Bin echt sauer über solche Machenschaften. Nun brauchte ich für meine Steuerberatung Kopien der Kontoauszüge bis Wie auch immer, gefordert wurden für diese Dienstleistung unglaubliche ,00 Euro, ist das zu glauben?

Für dieselbe Leistung mit natürlich bedeutend mehr Buchungen wurden mir von der Sparkasse nur 32,50 Euro berechnet, das nur zum Vergleich. Man wird von Mitarbeitern der Bank angerufen und gefragt, ob man seinen Kreditrahmen nicht erweitern möchte und einfach Geld auf sein Girokonto überwiesen haben will, wer will so etwas nicht?

Dazu muss ich sagen, wäre ich darüber aufgeklärt worden, hätte ich mir das Geld lieber bei einer seriösen Bank mit fester Rate besorgt und müsste nicht im Nachhinein mit einer anderen Bank sprechen. Für mich wird hier nicht mit offenen Karten gespielt, man lockt mit Angeboten und Direktüberweisungen und kommt erst nach Rückfrage bei der Landesbank Berlin mit der ganzen Wahrheit raus.

Ich kann nur jeden davor warnen und hoffe mit meinem kleinen Bericht, Licht ins Dunkle gebracht zu haben. Dadurch 50 Euro Kauf-Guthaben erhalten. Die Visa Karte sollte zudem das erste Jahr kostenlos sein. Ich wurde misstrauisch, da nur 50 Euro pro Monat abgebucht wurden und nicht der volle Betrag. So entstanden natürlich Zinskosten. Nun werde ich monatlich prüfen, ob nun das Häkchen immer noch am richtigen Kästchen ist.

Die Umstellung dauert mehrere Tage, meist so, dass die Gebühren bei der Abrechnung noch zum Tragen kommen. Das ist wirklich Abzocke. Wenn man nicht aufpasst, zahlt man kräftig dafür. Die Karte wird nun zum Jahresende gekündigt. Die Bedingungen waren fair und günstig, weil ich viel bei Amazon eingekauft habe. Der telefonische Kundenservice war freundlich, konnte mir aber auch keine Gründe nennen. Mein Konto hatte immer die erforderliche Deckung aufgewiesen und es gab niemals eine Rücklastschrift.

Ich denke, die Bank hat an mir einfach nichts verdient, denn ich habe die Teilrückzahlung nicht in Anspruch genommen und daher keine Zinsen gezahlt. Wenn ich zu dem Zeitpunkt im Ausland unterwegs und auf die Karte angewiesen gewesen wäre, wäre es ärgerlich gewesen. Über die Sperrung der Karte bin ich nicht zeitnah informiert worden. Ich habe erst durch einen Anruf beim Kundenservice davon erfahren, nachdem die Bezahlung mit dieser Karte bei Amazon abgelehnt wurde.

Das ist kein guter Kundenservice. Kundenservicewüste Mir erging es jetzt wie dem Verfasser der vorangegangenen Kritik Mir ist so etwas zum ersten Mal passiert, nach ca 3 Jahren. Mein erster Anruf galt dem Kundenservice wie gesagt, es war das erste Mal weil ich wissen wollte, warum die Abbuchung wieder gutgeschrieben wurde.

Ein hämisch auflachender Mitarbeiter antwortete mir: Ich kann Ihnen genau sagen, was da passiert ist: DA müssen Sie anrufen und nicht hier! Mir ist schon klar, dass man bei einem Kreditinstitut schon einiges erlebt hat, aber ich denke, solche Aussagen dürfen definitiv nicht getroffen werden. Naja, ich habe am selben Nachmittag überwiesen und wieder angerufen. Es war ein Freitagnachmittag. Freundlich wurde mir mitgeteilt, dass meine Überweisung dann erst am darauffolgenden Dienstag gebucht würde.

Freitag und Samstag war die Karte problemlos einsetzbar, Montag dann gesperrt bis Dienstagmorgen. Ist ja auch noch in Ordnung. War ja meine Schuld. Ich habe also eben es ist Dienstagmorgen erfragt, ob die Sperrung nun aufgehoben sei. Wegen einem Tag verspäteter Zahlung, was ist das denn? Ja, das ist eben so.

Airberlin Visa wird nun morgen sofort gekündigt, ich muss mich bei einem Tag Säumnis nicht behandeln lassen wie ein Schwerverbrecher!

Alles hat gut funktioniert bis mein Abrechnungskonto keine Deckung bei Abbuchung hatte - ich denke, dass so was jeden mal passieren kann. Die Gebühr für Rücklastschrift beträgt 10 Euro - ganz schön happig. Na gut, dachte ich - selber schuld. Das ist wirklich unseriös. Es gibt andere Banken, die mit ihren Kunden besser umgehen.

Dann kam die Überraschung: Schon vor etlichen Tagen habe ich Geld auf mein Kreditkartenkonto überwiesen. Verbucht ist es immer noch nicht. Zinsfalle bei Amazon-Kreditkarte Jahrelang zufrieden gewesen, mit der monatlichen Abbuchung vom Girokonto war immer alles ok. Ab und zu mal ein Anruf über bestimmte Angebote, kein Problem. Vor einem Jahr haben wir dann ein Angebot genutzt um die Weihnachtszeit, um einen Betrag zinsfrei zu bekommen, wenn man ihn innerhalb eines bestimmten Zeitraums wieder begleicht, das hat auch geklappt.

Danach lief aus unserer Sicht alles normal weiter, bzw. Es wurde weiterhin monatlich abgebucht, wir haben wie immer bei Amazon bestellt, dann der Schock als wir feststellen mussten, dass das Kreditkartenkonto mit ein paar Tausend Euro in der Miese stand. Wir waren sehr geschockt darüber und werden alles daran setzen das so schnell wie irgend möglich zu begleichen, zur Not mit einem anderen Niedrigzinskredit, und dann sofort zu kündigen.

Teilzahlungswerbung oder nur eine Frage? Ich besitze seit drei Monaten eine Amazon-Karte. Bei meiner ersten Abrechnung wurde mir nur ein Zehntel der Gesamtsumme abgezogen, also automatisch eine Teilzahlung vorgenommen. Ich war mir zwar sicher, dass ich diese Option bei der Bestellung nicht gewählt hatte, dachte aber an einen Irrtum meinerseits. Ich habe dann der Landesbank geschrieben, dass ich mich bewusst gegen eine Ratenzahlung entschieden hätte und ich darum bitten werde, diese Bewerbung zu unterlassen.

Dies kann nicht ausgeschaltet werden. Hierbei handelt es sich um eine Frage in der monatlichen Mail, die Ihre Rechnung ankündigt. Die Landesbank geht anscheinend davon aus, dass es sich hier um eine Frage und nicht um Werbung handelt. Liebe Landesbank, auch das Ignorieren kostet in einer Zeit, in der man mit unerwünschter Werbung überhäuft wird, Kraft und Energie. Es genügt mir, wenn ich diese gegenüber Nicht-Vertragspartnern aufbringen muss, bei Vertragspartnern möchte ich das aber bestimmen können.

Ich habe die Karte heute gekündigt. Viel zu viele Kritiker im Netz Wie sich einige hier wegen ihres eigenen Unvermögens aufregen! Ich habe bei einer Aktion 70 Euro Startgutschrift erhalten. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, und noch einfacher hätten sie die Online-Website nicht gestalten können.

Die Raten kann man selbst festlegen. Eine stinknormale Kreditkarte im positiven Sinne , die dazu noch, wenn man einkauft, ein paar Cent spart. Man ist nicht gezwungen, mit der Karte zu bezahlen.

Ich habe ein Kreditlimit von 2. Nun ist es ja logisch, dass vorzugweise Negatives kommuniziert wird. Also nehme ich mir halt fünf Minuten Zeit für unsere positiven Erfahrungen: Bargeld ziehen wir damit nicht, dafür haben wir gebührenfreie US-Debitcards, mit denen man aber nur bezahlen, nichts buchen kann. Viele Jahre lange haben wir für das Guthaben sehr gute Zinsen bekommen, was jetzt natürlich Geschichte ist. Ein bisschen Guthabenzinsen gibt es ja immer noch, mehr als auf irgendeinem Girokonto.

Einmal lag eine Bezahlung von 1. Die Klärung war bestens: Die Karten wurden gesperrt, wir haben neue bekommen und der Betrag wurde uns erstattet. Das hätte auch auf der Reise selbst funktioniert, es gäbe eine Schnellzustellung, wurde uns versichert.

Es existiert ein Auszahlungslimit, so ungefähr bei 7. Und das ist auch gut so! Nach dem ersten Aha-Erlebnis haben wir es verstanden und seitdem geht es bestens: Vor einer solchen Bezahlung so oft kommt das ja nicht vor rufen wir den Kundenservice an, der dann das Limit kurzzeitig erhöht. So kann man auch online British Airways sehr teure Flüge mit Sofortkasse buchen.

Kontostand und offene Vorgänge abfragen, Monatsabrechnungen holen, einwandfrei. Kundensrervice nicht akzeptabel Als langjähriger Kunde habe ich den Kundenservice erstmalig im Urlaub gebraucht, da ich einen Flug buchen wollte und mein Kreditkatenlimit damit um Euro überzogen gewesen wäre. Da habe ich vor der Buchung nachgefragt. Der Kundenservice war bei dieser einfachen Frage überfordert, auch nach einer Woche habe ich noch keine vernünftige Antwort Nur dass dies niemand falsch versteht, mein Limit beträgt 4.

Wenn es darauf ankommt, ist man aufgeschmissen. Anfragen über das Kontaktformular werden mit üblichen Roboterantworten, die nichts mit der Anfrage zu tun haben, beantwortet. Ich habe ernsthafte Bedenken zur Datensicherheit bzw. Ich vermute ganz einfach Interessenlosigkeit bei der LBB. Und nein, telefonieren mit der Hotline werde ich nicht. Das überlasse ich Menschen mit Nerven wie Drahtseile. Eigentlich wollte ich den Bonus auf den Jahreskartenpreis angerechnet bekommen, habe aber aus persönlichen Gründen die Karte nach 3 Jahren gekündigt.

Nun wollte ich den Bonus als Tankgutschein ausgezahlt bekommen, die Alternative im Bonusprogramm. Nach mehreren Telefonaten mit der Landesbank Berlin wurde mir dann mitgeteilt, das nach einer Kündigung nachträglich kein Bonus mehr ausgezahlt wird, obwohl ich ihn mir nachweislich "erarbeitet" habe. Eine plausible Erklärung dafür gibt es nicht. Die Damen am Telefon werden dann eher unhöflich und ich finde, das ist ein ganz schlechter Stil und zeigt mir, dass die Entscheidung für die Kündigung die einzig richtige war.

So muss ich monatlich prüfen, ob nun das Häckchen immer noch am richtigen Kästchen ist. Das ist wirklich mega unseriös. Wenn man nicht aufpasst, zahlt man kräftig Kontogebühren dafür. Beim Bezahlen an der Tankstelle und später auch beim Checkout im Hotel funktionierte die Karte plötzlich nicht. Auf meinen Anruf bei der Hotline bekam ich die Information, dass die Karte aus Sicherheitsgründen wegen Verdachts auf Internetkriminalität gesperrt wäre und eine neue Karte schon unterwegs sei.

Ich hoffe, die Karte kommt jetzt auch kurzfristig. Grundsätzlich finde ich das zwar in Ordnung, doch müsste der Nutzer meines Erachtens unverzüglich über die Sperrung informiert werden und nicht erst auf eigene Nachfrage hin.

Wenn der Vorgang jetzt nicht vernünftig abgewickelt wird oder sich die Schwierigkeiten wiederholen, wechsle ich den Anbieter. Im Prinzip ganz ok, aber wie auch andere hier hatte ich nun auch die Erfahrung, dass die Karte aus Sicherheitsgründen plötzlich gesperrt wurde ohne weitere Angabe von Gründen. Nach einigen Tagen erhielt ich dann eine Ersatzkarte. Ärgerlich war, dass die Nachricht über die Sperrung erst mindestens 2 Tage nach der Sperrung bei mir einging.

Wir konnten sofort sicherstellen, dass die Daten nicht missbräuchlich verwendet werden und haben zum Schutz Ihre Karte gesperrt. Denn sie wissen nicht, was sie tun Um zusätzlich Meilenpunkte zu sammeln, nutzte ich zwei Jahre die Airberlin Kreditkarte der Landesbank Berlin. Prompt wurde die Karte wegen Betrugsverdachts gesperrt und konnte nicht mehr zum Bezahlen im Hotel benutzt werden. Da sich das innerhalb von 18 Monaten leider mehrmals wiederholte und ich immer wieder vom Bezahlen ausgesperrt wurde, habe ich die Karte gekündigt.

Und der schlechte Service ging gleich weiter: Ich hatte nur gekündigt und zu keinem Zeitpunkt eine neue Karte geordert! Teilzahlungsvereinbarung Die LBB, als Partner von Amazon, versucht den Kunden mit einer Teilzahlungsvereinbarung, die man vermutlich irgendwo im Kleingedruckten versteckt, hohe Zinsen aufzubürden.

Da hofft man wohl darauf, dass der Kunde das einige Zeit nicht merkt und man die horrenden Zinsen einstreichen kann. Ich bin gespannt, wie die LBB auf meine Anfrage reagiert!

Für Vielflieger, die auch mal internationale Businessclassflüge buchen, eine nutzlose Kreditkarte. Ich buche alle ein bis zwei Monate mal ein bis zwei Businessclassflüge in die USA und muss jedes Mal am Telefon um eine Erhöhung meines Verfügungsrahmens betteln, da die Bank partout nicht in der Lage ist, diesen dauerhaft oder einmalig über 7.

Zwei Flüge a 3. Da die Abrechnung und Abbuchung immer bis zum Man bekommt natürlich wie branchenüblich keine Aussage, warum es denn nicht möglich ist, mit einem Umsatz zu machen. Die Mitarbeiter am Telefon bitten mich dann immer, doch Geld auf die Karte zu überweisen Leute, das ist eine Kreditkarte, damit man nicht sofort bezahlt!

Ich frage mich, wie die Bank hier überhaupt Umsatz machen möchte, da sie ständig alles dafür tut, dass ich meine Amex übrigens ohne jegliches Limit weiterhin nutze. Ich habe die ganze Zeit jede meiner Abrechnungen entsprechend beglichen und die Bank ist auch nicht in der Lage, normale Zinsen für Guthaben wie beispielsweise Ich sehe mich jetzt nach Alternativen um.

Katastrophaler Kundensservice Fehler und Missverständnisse passieren immer. Amazon löst immer alles hervorragend. Ich habe das Gefühl, es ist wie bei versteckten Kamera. Egal über welchen Kommunikationskanal, ob Brief oder Mail, ich schreibe, die Antworten haben nichts mit meinem Anliegen zu tun und sind von 2 Leuten unterschrieben, von denen offenbar keiner den Sachverhalt geprüft hat.

Es wäre ideal, wenn mal jemand auf den Inhalt eingehen würde, statt diese Textblocksteine zu schreiben. Ganz abgesehen davon, dass Mails gar nicht beantwortet werden. Es kommt später ein Brief per Post, doch da er nichts mit meiner Mail zu tun hat, ist es reine Spekulation, ob er sich darauf bezieht.

Es wird im Text zumindest kein Bezug darauf genommen. Alle Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Vor einigen Wochen erreichte mich der Anruf, ob ich als relativer Neukunde einmal in den Genuss einer zinsfreien Ratenzahlung für 3 Monate ohne Kündigungsfrist oder Ähnlichem kommen wolle. Da ein Umzug bevorsteht, nahm ich dankend an.