VDN Vereinigte Deutsche Nickel-Werke Aktie


Dieser Artikel wird nicht geliefert nach Vereinigte Staaten von Amerika Bearbeitungszeit für den Inlandsversand Verkäufer verschickt den Artikel innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang – wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet.

Melden — wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet.

Kursinformationen

Am meisten gelesen. Schlechte Wirtschaftsdaten: Russlands Wachstum hält sich nicht an Putins Prognose; Zwölf Wochen vor Brexit: Britische Handelskammern melden

Mehr zum Thema - wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Kein Versand nach Kanada Weitere Details. Der Betrag kann sich bis zum Zahlungstermin ändern. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen für das Programm zum weltweiten Versand - wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet Dieser Betrag enthält die anfallenden Zollgebühren, Steuern, Provisionen und sonstigen Gebühren.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen für das Programm zum weltweiten Versand - wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Weitere Infos zur Lieferzeit in der Artikelbeschreibung. Internationale Versandkosten gezahlt an Pitney Bowes Inc. Melden — wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet. Beschreibung Versand und Zahlungsmethoden. Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich. Husum Druck- und Verlagsgesellschaft Jahr: Frage stellen — wird in einem neuen Fenster oder Reiter geöffnet.

Der Verkäufer hat keine Versandmethode nach Kanada festgelegt. Die Versandkosten können nicht berechnet werden. Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl ein. Es sind 1 Artikel verfügbar. Dadurch fühlt sich das Kind in uns wie ein Rockstar, ohne je eine einzige Note auf der Luftgitarre gespielt zu haben. Wie die additive Fertigung, hat auch Oerlikon ihre Wurzeln in der Werkstoffwissenschaft - und dank der Werkstoffwissenschaft kann AM die Fertigung neu erfinden.

Die Werkzeuge entwickelten sich von den einfachsten Utensilien, welche bei archäologischen Ausgrabungen gefunden worden sind, zu den hochmodernen Geräten von heute. Diese erlaubt es, aus allen möglichen Werkstoffen,sei es Metall, Kunststoff, Keramik oder neue, von uns entwickelte Verbundstoffe, Schicht um Schicht ein Objekt aufzubauen. Damit sind wir erstmals in der Geschichte der Menschheit in der Lage, Objekte herzustellen, die die Natur replizieren und eine exakte Funktion ausüben.

Oerlikon hat sich auf die Herstellung atomisierter Metallpulver spezialisiert, die seit über 40 Jahren in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Energieerzeugung eingesetzt werden. Deshalb war der Einstieg in die additive Fertigung für uns ein natürlicher Schritt in diesen Sektoren. Wir haben aber auch gesehen, wie umfassend die Auswirkungen der additiven Fertigung tatsächlich sein können.

Und wir wollten nicht einfach daneben stehen und zuschauen, wie sich diese neue industrielle Revolution im Luft- und Raumfahrtsektor, in der Automobil-, Medizin- und Autobranche, in der allgemein verarbeitenden Industrie und in weiteren Sektoren entfaltet. Deshalb begannen wir darüber nachzudenken, wie wir mit unseren Kompetenzen die additive Fertigung vorantreiben können. Wir haben uns für einen Weg entschieden, der einerseits auf organischeEntwicklung und andererseits auf Wachstum durch Partnerschaften und Übernahmen setzt.

Deshalb haben wir die verschiedensten Kompetenzen unseres Teams vereint und dabei in gewisser Weise eine menschliche Version der additiven Fertigung geschaffen.

Wir haben gelebte Vielfalt in jeglicher Form: Unterschiedliche Meinungen, Perspektiven und Kulturen verschmelzen in unserer Organisation — und jede einzelne Verschiedenenheit macht uns stärker. Dazu fügten wir Talent, Einblick und Kreativität und haben nun ein Team, welches nicht nur passiv an der Entwicklung von additiver Fertigung teilnimmt, sondern diese aktiv in die Zukunft führt. Wie die additive Fertigung, so stehen auch wir erst am Anfang unserer Lebensreise.