The Small Exchange


Dieser Artikel konzentriert sich auf Intracommodity-Spread-Trading, das auch „Kalender-Spread-Trading“ genannt wird. Von den drei Arten des Spread-Tradings ist dieses am einfachsten zu verstehen und zu überwachen. Im Futures-Trading gibt es hinsichtlich der Preise eine einfache Regel. Sie besagt, dass ferne Monate teurer sind als nahe.

With this post, we'll look at how the strategy presented has done since then, along with some additional implementation ideas. In Bild 5 ist zu sehen, dass die nahen Fälligkeitsmonate teurer sind als die fernen.

Calendar Spread

We suggest keeping the following checklist in mind when making your decision Compare top Forex Brokers with our reviews and comparison table.

One of the most positive outcomes for a Calendar Spread is for the trade to double in price. How to Calculate Breakeven s: The break-even for a calendar spread cannot be calculated due to the different expiration cycles being used.

There are two things to remember when it comes to calendar spreads: If the stock price moves too far from our strikes, the trade will become a loser.

An implied volatility increase will help our trade make money. Keeping this information in mind is most helpful when setting up the trade. When should you close? This applies equally to long and short positions. However, one aspect of short timing concerns expiration Friday. Thomsett, December 13, Trading in high-vol environments requires a different approach from low-vol markets.

Here are 8 strategies to improve your trading and help you to survive in high volatility markets. They are very different from strategies in low volatility environment.

This article will explain the basic concepts and debunk some of the myths. By Kim, December 7, In February of , I wrote an article about combining together the concepts of momentum and put selling. With this post, we'll look at how the strategy presented has done since then, along with some additional implementation ideas. By Jesse, December 5, There are no comments to display. You need to be a member in order to leave a comment.

Sign up for a new account. It's easy and free! By Kim March 15, calendar spread A calendar spread is a strategy involving buying longer term options and selling equal number of shorter term options of the same underlying stock or index with the same strike price. How the calendar spread makes money?

What is the risk? Can I be assigned on my short options? When and how to adjust? You can use your broker tools or some free software. I usually use the ONE software to generate the graph. Avoid trading through dividends date. Avoid trading through major news like earnings announcements.

The only exception to that rule is when you want to take advantage of the inflated IV of the front month, but those are highly speculative trades which might have a significant loss if the stock has a large post-earnings move. The front month options should expire in weeks - unless you use weeklys which is usually more aggressive trade due to the gamma risk mentioned above.

Have an exit plan before you enter the trade. Trade stocks which are in a trading range. Most of the time calendar spreads work better when IV is low. Those are vega positive trades which means they benefit from increase in IV. Aim for a long option near the low of its IV range. This gives it room to rise. Avoid lower priced stocks - the trade will be too cheap and commissions consuming.

Over time, it will make a huge difference. A Year To Remember Making money in the stock market in was easy. Discretionary Trading Much of the discussion in finance is about "active" vs. Dangers of the covered call The covered call. A few points worth remembering: Der Spielraum für Fehler bei direkten Futures-Positionen ist angesichts der heutigen hohen Volatilität sehr gering.

Wenn Sie auf der falschen Seite sind, kann der Markt selbst bei einem eingegebenen Stopp-Loss eine plötzliche Spitze entgegen Ihrer Positionierung bilden, eine Limit-Bewegung machen oder eine Lücke entstehen lassen. Es muss Sie nicht kümmern, dass der Markt auf Ihre Stopps zulaufen könnte, nur um gleich danach die Bewegung in Ihre Richtung wieder aufzunehmen.

Die Notwendigkeit, durch die Suche nach Böden und Topps Markt-Timing zu betreiben, wird geringer, und Aufmerksamkeit bei der Verlustminimierung durch gesundes Money Management entwickelt sich zur Hauptsache.

Von den drei Arten des Spread-Tradings ist dieses am einfachsten zu verstehen und zu überwachen. Im Futures-Trading gibt es hinsichtlich der Preise eine einfache Regel. Sie besagt, dass ferne Monate teurer sind als nahe. Mit der immer weiteren Entfernung der Monate wird davon ausgegangen, dass die Kosten für Ware oder Futures für den längeren Zeitraum immer höher werden. Es ist zwar ein ausgefallenes Wort, aber der Zustand ist leicht zu erkennen.

Die nahen Fälligkeitsmonate sind teurer als fernere Monate. Beim Traden von Kalender-Spreads können Sie sich allein bei der Fokussierung auf Situationen, in denen ein Markt von Contango auf Backwardation und umgekehrt wechselt, mehr als genug Handelsgelegenheiten verschaffen. Die erste ist Rohöl. Das ist ein klassisches Beispiel für einen Backwardation-Markt. Wir haben vor, den näheren Fälligkeitsmonat zu verkaufen und den ferneren Monat zu kaufen.

Weil wir den Frontmonat verkaufen wollen, müssen wir sehen, was er gerade macht: Wenn wir die Charts der jüngsten Vergangenheit beider Kontrakte übereinander legen, d. September und November Rohöl, Bild 4, sehen wir, dass September mehrfach nahe an den Novemberstand gedrückt wurde. Bei dem scharfen Abstieg erreichten sie sogar Gleichstand.

In den Sojabohnen-Charts können wir das gleiche beobachten. In Bild 5 ist zu sehen, dass die nahen Fälligkeitsmonate teurer sind als die fernen. Der Unterschied ist 16 Cents zwischen den beiden. Wiederum wollen wir die Frontmonate verkaufen und benutzen Tools, die uns dabei helfen, unser Timing zu bestätigen.

Im August gibt es sehr hohe Hochs und tiefe Tiefs, was einen starken Kontrast zu September darstellt. Das ist ein klassisches Beispiel für einen Markt, der darum kämpft, vom Backwardationzum Contango-Zustand zurückzukehren. Diese beiden Märkte haben uns einen kleinen Einblick gegeben, wie man Intracommodity-Spreads traden kann.

Es gibt noch andere Wege und Gründe, aber dies ist ein guter Ausgangspunkt.